Soll saniert werden: die Mehrzweckhalle in Alling. Das Projekt soll voraussichtlich 3,5 Millionen Euro kosten. Foto: peter Weber

Mehrere Millionen für Mehrzweckhalle

Alling - Alling - Die Mehrzweckhalle (MZH) soll saniert und umgebaut werden. Das Projekt wird nach derzeitiger Berechnung rund 3,5 Millionen Euro kosten.

In der nächsten Gemeinderatssitzung am 13. Dezember soll über die konkrete Planung entschieden werden. Aktuell hat der Gemeinderat in einer eigens für dieses Thema anberaumten Sitzung einstimmig beschlossen, das Gröbenzeller Architekturbüro Winzinger mit der Genehmigungsplanung zu beauftragen.

Zudem wurde ein baubegleitender Ausschuss gebildet, in dem jeweils ein Fraktionsmitglied vertreten ist. Ihm gehören Sportreferentin Ingrid Schilling (BSA), Ludwig Stecher (DG B-H), Hans Friedl (FW/DGA), Hubert Winkler (SPD) und Johann Schröder (CSU) an.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weil sie nicht vorbeikommt: Frau fährt Helferin mit ihrem Auto an - und dann weiter
Eine 53-Jährige half gerade Kindern über einen Kreisverkehr - und war damit einer Autofahrerin im Weg. Diese schimpfte - und rammte die Helferin dann mit ihrem Auto. 
Weil sie nicht vorbeikommt: Frau fährt Helferin mit ihrem Auto an - und dann weiter
Junge Frau nach Unfall auf der B2 verletzt
Bei einem Unfall am Montag Nachmittag auf der B2 zwischen Bruck und Mammendorf ist eine junge Frau verletzt worden. Ihr Auto hat nur noch Schrottwert.
Junge Frau nach Unfall auf der B2 verletzt
Einbruch in Garage - Hochwertige Fahrräder gestohlen
Offenbar sehr professionell vorgehende Diebe haben in Germering hochwertige Fahrräder gestohlen.  Die Polizei sucht Zeugen.
Einbruch in Garage - Hochwertige Fahrräder gestohlen
Aus für die Asylunterkunft auf dem Klosterareal
Der Bau einer Asylunterkunft auf dem Klosterareal in Adelshofen ist offenbar endgültig vom Tisch.
Aus für die Asylunterkunft auf dem Klosterareal

Kommentare