Blechschäden

Mehrere Unfälle bei Schneeglätte

Fürstenfeldbruck - Aufgrund der Schneefälle am Sonntagabend krachte es auch im Brucker Landkreis einige Male. Gerade am Montag in der Früh waren dann viele Autofahrer sehr vorsichtig unterwegs.

In Fürstenfeldbruck krachte es am Sonntagabend an der Wilhelm-Busch-Straße. Der Lenker eines Wagens geriet bei Schneeglätte auf die Gegenfahrbahn und rammte einen entgegenkommenden Pkw. Dieser wurde auf ein drittes Auto geschoben. Es gab einigen Blechschaden.

Die Steigung an der Bergstraße unterdessen wurde einem Autofahrer in Mittelstetten zum Verhängnis. Der Autofahrer kam das Hügelchen wegen der Schneeglätte nicht hinauf und wollte deshalb rückwärts wieder hinunter fahren. Dabei krachte er gegen ein Straßenschild. Auch hier entstand nur Sachschaden.

Am Montag in der Früh stürzte dann ein 60-jähriger Radfahrer aus Olching in der Industriestraße in Gröbenzell vermutlich ebenfalls aufgrund der Schneeglätte. An der Unfallstelle rangierte auch ein Auto. Ob es einen Zusammenhang mit dem Sturz gibt, ist noch unklar.  sw/st

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Meistgelesene Artikel

Es wird wieder geblitzt
Geltendorf – Zweimal hatte der Gemeinderat in den vergangenen zwei Jahren die Wiedereinführung der kommunalen Verkehrsüberwachung abgelehnt.
Es wird wieder geblitzt
Deutsche Bahn holzt kräftig ab
Türkenfeld – Mit Entsetzen schauen viele Anwohner der Ammersee- und der Aresinger Straße derzeit auf die Bahnlinie vor ihrer Haustür.
Deutsche Bahn holzt kräftig ab
Neue Amperbrücke wieder in Frage gestellt
Grafrath - Der Bau einer Fuß- und Radwegbrücke über die Amper in Grafrath ist aufgeschoben worden. Eine Aussage des Planers löste diese Entscheidung des Gemeinderats aus.
Neue Amperbrücke wieder in Frage gestellt
Schwerverletzte bei Unfall
Landkreisgrenze - Sechs Schwerverletzte, darunter ein in Lebensgefahr schwebender Bub, und zwei total zerstörte Autos: Das sind die verheerenden Folgen eines Unfalls, …
Schwerverletzte bei Unfall

Kommentare