So wird Fußball gespielt: Ex-Profi Bubi Bründl erklärt den Schülern der Eugen-Papst-Schule das Wesen des Spiels. Im Hintergrund sieht man Mitglieder des Seniorenbeirats. Das Gremium hat den Auftritt des Meister-Fußballers an der Schule vermittelt. foto: greif

Meister-Fußballer gibt am Förderzentrum Fußballunterricht

Germering - Der 65-Jährige Ex-Löwen-Porfi Bubi Bründl trainiert an vier Dienstagen mit Schülern des Sozialpädagogischen Förderzentrums Eugen-Papst-Schule.

Auf die Idee, den Buben der Schule ein professionelles Fußballtraining zu ermöglichen, kam der Seniorenbeirat nach einem Besuch in der Schule Ende vergangenen Jahres, bei dem der Erlös eines Benefizkonzerts als Spende überreicht wurde. Schulleiterin Rita Malterer-Forster und Konrektor Fritz Reichel stellten den Beiräten damals unter anderem die unter dem Kürzel BE.IN laufenden Projekte vor. Deren Ziel ist es, bei den Schülern Begabung (BE) zu fördern und Interesse (IN) zu wecken im künstlerischen und sportlichen Bereich. Dabei gibt es unter anderem Reitunterricht, aber auch eine Mikroskopier-Kurs. Und eben jetzt das Fußballtraining mit Bubi Bründl.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit ihr erlebten Behinderte Unvergessliches
Ausflüge, Kegelabende, Familien-Freizeiten: Das alles haben Roswitha Gebhardt und ihr Mann Vitus aus Emmering organisiert – und dadurch das Leben vieler Menschen mit …
Mit ihr erlebten Behinderte Unvergessliches
Blick aufs Handy – Lkw übersehen
Weil sie auf ihr Handy statt auf die Straße schaute, fuhr eine Schülerin gegen einen Lastwagen. Nur die Geistesgegenwart des Lkw-Fahrers verhinderte Schlimmes.
Blick aufs Handy – Lkw übersehen
Fünf Wehren rücken zu Kellerbrand aus
Das sah nach einem Großeinsatz aus: Doch weil am Dienstag gegen 11 Uhr gleich an zwei Orten in Bruck der Alarm losging, riefen die Feuerwehrleute Verstärkung. So rückten …
Fünf Wehren rücken zu Kellerbrand aus
Spektakuläre Erscheinung am Nachthimmel in Bayern: Fotos zeigen das einzigartige Phänomen
Einem Kometen-Spezialisten gelangen am Nachthimmel in Oberbayern ungewöhnliche Aufnahmen. Er fotografierte den selten Kometen „Neowise“, der im Juli zu sehen ist.
Spektakuläre Erscheinung am Nachthimmel in Bayern: Fotos zeigen das einzigartige Phänomen

Kommentare