Promi-Künstler tot: Hunderttausende Münchner sehen täglich seine Werke

Promi-Künstler tot: Hunderttausende Münchner sehen täglich seine Werke

Mit Mercedes ins Gebüsch

Geiselbullach - Ein 29-Jähriger kam am Dienstagnachmittag 200 Meter vor der Ausfahrt Geiselbullach mit seinem Mercedes von der B 471 ab.

Der Wagen blieb in einer Buschreihe stecken. Ein Abschleppwagen musste ihn herausziehen. Die Olchinger Polizei gibt den Sachschaden mit über 3000 Euro an. Unfallursache war wohl Unachtsamkeit.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbelehrbarer Autofahrer muss monatelang hinter Gitter
Vor drei Jahren war einem 35-Jährigen aus dem westlichen Landkreis der Führerschein entzogen worden. Trotzdem war der Mann immer wieder am Steuer seines Auto unterwegs.
Unbelehrbarer Autofahrer muss monatelang hinter Gitter
Der Grünen-Politiker Sepp Dürr und seine Kindheit in Germering
Einer wie Sepp Dürr meldet sich gern zu Wort. Früher als grüner Landtagsabgeordneter, jetzt immer noch als engagierter Bürger.
Der Grünen-Politiker Sepp Dürr und seine Kindheit in Germering
Eine Freundschaft so solide wie diese Bank
Ein Symbol der Freundschaft zwischen Olching und seiner polnischen Partnerstadt Tuchola steht seit Kurzem am Kreisverkehr an der Hauptstraße: eine Bank, die mit …
Eine Freundschaft so solide wie diese Bank
Edigna-Verein bedankt sich bei allen Helfern
Mit über 3300 Besuchern bei 17 Aufführungen hat der Edigna-Verein nach Abschluss der Edigna-Spiele Ende März einen großen Erfolg verzeichnen können.
Edigna-Verein bedankt sich bei allen Helfern

Kommentare