Bruckerin leicht verletzt

Mercedes S 500 knallt gegen Peugeot

München/Fürstenfeldbruck - Er hat keinen Führerschein, raste mit seinem Mercedes S500 aber wie ein Wilder über die Autobahn-Ausfahrt München-Fürstenried.

An der Neurieder Straße übersah der Kfz-Aufbereiter aus München (19), dass die Ampel auf Rot stand, und fuhr ungebremst in die Kreuzung. Hier rammte er den Peugeot 308 einer 46-Jährigen aus dem Kreis Bruck. Der Peugeot wurde von der Fahrbahn gegen ein Verkehrszeichen in eine Grünfläche geschleudert.

Der Mercedes kam trotz des heftigen Zusammenpralls erst nach 20 Metern zum Stehen. Die Bruckerin wurde nur leicht verletzt, der Münchner gar nicht. Der Sachschaden dürfte sich auf insgesamt über 25 000 Euro belaufen. Wie die Polizei feststellte, war der Münchner noch nie im Besitz einer Fahrerlaubnis gewesen.

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Meistgelesene Artikel

Schwestern setzen sogar Profis schachmatt
Fürstenfeldbruck - Die Geschwister Alferova sind erst zehn und 14 Jahre alt – aber sie spielen besser Schach als so mancher Profi. Im Umgang mit Dame, König und Turm …
Schwestern setzen sogar Profis schachmatt
Glutnest in Fertigungshalle
Alling - In der Fertigungshalle eines Unternehmens an der Jakobstraße ist es am Freitagnachmittag zu einem Zwischenfall gekommen.
Glutnest in Fertigungshalle
Wie Liebe in Eifersucht und Gewalt umschlägt
Fürstenfeldbruck – Die Beziehung der beiden startet wie eine Wirbelwind-Romanze, aber schon von der ersten Sekunde an ist alles falsch. Er ist übergriffig, sie …
Wie Liebe in Eifersucht und Gewalt umschlägt
Frontal gegen Baum: 30.000 Euro Schaden
Eresing/Geltendorf - Hoher Sachschaden ist bei einem Unfall am Freitagmorgen, kurz nach 6 Uhr, zwischen Eresing und Windach (Landkreis Landsberg) entstanden. Laut …
Frontal gegen Baum: 30.000 Euro Schaden

Kommentare