Bruckerin leicht verletzt

Mercedes S 500 knallt gegen Peugeot

München/Fürstenfeldbruck - Er hat keinen Führerschein, raste mit seinem Mercedes S500 aber wie ein Wilder über die Autobahn-Ausfahrt München-Fürstenried.

An der Neurieder Straße übersah der Kfz-Aufbereiter aus München (19), dass die Ampel auf Rot stand, und fuhr ungebremst in die Kreuzung. Hier rammte er den Peugeot 308 einer 46-Jährigen aus dem Kreis Bruck. Der Peugeot wurde von der Fahrbahn gegen ein Verkehrszeichen in eine Grünfläche geschleudert.

Der Mercedes kam trotz des heftigen Zusammenpralls erst nach 20 Metern zum Stehen. Die Bruckerin wurde nur leicht verletzt, der Münchner gar nicht. Der Sachschaden dürfte sich auf insgesamt über 25 000 Euro belaufen. Wie die Polizei feststellte, war der Münchner noch nie im Besitz einer Fahrerlaubnis gewesen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verfolgerduell, Stadtderby undVerlierertreffen
Die Rolle des Jägers kann eine durchaus angenehme sein. Man kann sich in Lauerposition bringen und im sportlichen Sinn auf Ausrutscher der Spitzenreiters warten. …
Verfolgerduell, Stadtderby undVerlierertreffen
Münchner Liedermacher schreibt Song für Brucker Sportler
Der Münchner Liedermacher Michael Bohlmann hat extra für den Kreistag des Bayerischen Landessportverbandes (BLSV) einen Song geschrieben. Doch nur 39 Delegierte waren …
Münchner Liedermacher schreibt Song für Brucker Sportler
Kostenlos im Bus fahren
 An diesem Freitag, 27. Oktober, können die Bürger des Landkreises die MVV-Busse kostenlos nutzen. Das Angebot gilt für die Linien 804 bis 889 von Betriebsbeginn bis …
Kostenlos im Bus fahren
Muhammed Celal aus Fürstenfeldbruck
Cemile und Abdurrahaman Aras aus Fürstenfeldbruck freuen sich über ihr zweites Kind. Muhammed Celal erblickte im Brucker Klinikum das Licht der Welt. Am Tag seiner …
Muhammed Celal aus Fürstenfeldbruck

Kommentare