+
Der Sturm hat den Plakatwagen von Landwirten bei Landsberied umgelegt.

Bundeskanzlerin am Boden?

Bauernprotest: Merkel liegt im Dreck

Landsberied – Der Sturm hat das Protest-Plakat, das die Brucker Landwirte aufgestellt haben, umgerissen.

Im Dezember protestierten Landwirte gegen die große Politik auch von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit einem Plakat am Straßenrand. Jetzt hat der Sturm den Protest-Schriftzug umgeworfen – und die Landwirte fragen sich: Hat‘s die Merkel zerlegt?

Fakt ist, dass es sich um eine erstklassige Bruchlandung handelt – und das in doppelter Hinsicht. Denn nicht nur der Namenszug von Angela Merkel liegt am Boden, sondern auch große Teile der Landwirtschaft selbst, wie Johann Schamberger vom Bund der Milchviehalter sagt.

Im Dezember protestierten Bauern vor dem Plakat.

Die Preise für Getreide und Ferkel seien historisch niedrig und der Milchpreis liege rund ein Jahr nach Abschaffung der Quote gerade noch bei 30 Cent je Liter, beklagt der Moorenweiser Landwirt – viel zu wenig, um langfristig überleben zu können. Liegt nun also buchstäblich alles darnieder? Nicht ganz. Schamberger will den Protest fortführen – und den Plakatwagen wieder aufstellen.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alter Schlachthof: Wann wird saniert?
Fürstenfeldbruck – Im Alten Schlachthof ist dank des Vereins Subkultur immer was los – das sieht man zum Beispiel im neuen Imagefilm der Stadt. Das Gebäude selbst …
Alter Schlachthof: Wann wird saniert?
Dance Corporation erweckt tanzend Legenden zum Leben
Gernlinden – Michael Jackson, Falco und Elvis Presley leben weiter – zumindest bei der Dance Corporation. Im neuesten Programm der Showtanzgruppe erwachen nämlich einige …
Dance Corporation erweckt tanzend Legenden zum Leben
Ein Elfen-Buch für den verstorbenen Sohn
Mammendorf – In Irland war Christine Richter noch nie. Trotzdem hat die Nannhofenerin ein Kinderbuch über eine kleine irische Elfe geschrieben. Der Grund, warum Richter …
Ein Elfen-Buch für den verstorbenen Sohn
Neues Gesetz: Diese Familie atmet auf
Germering – Vier Jahre lang hat Familie Seeholzer gekämpft: Mit Inkrafttreten des Pflegereformgesetzes am 1. Januar diesen Jahres, können sie aufatmen und …
Neues Gesetz: Diese Familie atmet auf

Kommentare