Evangelische Gemeinde

Michael-Musiken starten ins dritte Jahr

Grafrath - Die Kirchenmusik der evangelischen Gemeinde im westlichen Landkreis heißt nun im dritten Jahr Michael-Musiken. Zentrum der Veranstaltungen ist Grafrath.

2014 haben die Musiker der evangelischen Gemeinde ihrem Programm erstmals den Namen Michael-Musiken gegeben. Jetzt, im dritten Jahr, läuft alles wie am Schnürchen: Das Programm für 2016, das die Musiker Heila Steinmann, Franz Wich und Pfarrer Christian Dittmar zusammengestellt haben, ist ausgefeilter denn je zuvor.

Die Michaelkirche ist das musikalische Zentrum. Dittmar erklärt das so: „Hier haben wir einen Raum, in dem Musiker und Besucher nah beieinander sind.“ Auch heuer werden dort Klassik, Jazz, Volksmusik, Folk und Klezmer zu hören sein. „Traditionelle europäische Musik“ (wie Musiker Dietrich Weder das nennt) genauso wie Experimentelles mit dem Bassisten Jürgen Richter und Pfarrerin Ulrike Dittmar am Palmsonntag.

Neu in der Riege der Michael-Musiker sind die Grafrather Musiklehrer Georg Alkofer mit seinem Jazzduo-Partner Victor Alcántara (28. Februar) und Martin Flierl an der Posaune (24. August) Die Verbindung „Märchen und Musik“ und „Lyrik und Musik“ runden das Programm ab.

Für Familiengottesdienste wichtig ist die Band der Michaelkirche, in der Steinmann die Kleinsten mit erfahrenen Musikern zusammenbringt. „Als Kirchenmusik finde ich das genauso wichtig wie Konzerte“, sagt Dittmar. Er betont: „Wir haben keinen angestellten Kirchenmusiker. Alles Engagement kommt von unseren Mitgliedern.“

Das Programm liegt in den evangelischen Kirchen in Türkenfeld, Grafrath und Mammendorf aus und kann unter Telefon (0 81 44) 74 18 bestellt werden. Die Reihe startet am Sonntag, 24. Januar, 18 Uhr, mit einer Musik-Andacht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Igel-Quäler müssen jahrelang ins Gefängnis
Harte Strafen haben am Freitag zwei Männer (25 und 30 Jahre) aus Puchheim kassiert, die im September vergangenen Jahres hemmungslos auf zwei Pasanten (24 und 37 Jahre) …
Igel-Quäler müssen jahrelang ins Gefängnis
B2 bei Puchheim halbseitig gesperrt
Die B2 bei Puchheim wird an diesem Wochenende in den Nächten immer wieder halbseitig gesperrt. 
B2 bei Puchheim halbseitig gesperrt
Judo-Meister bringt gesuchten 1,90-Meter-Mann zur Räson
Er ist Polizist, demnächst Olympia-Teilnehmer und derzeit bei der Inspektion in Germering eingesetzt: Der 27-Jährige Judoka Sebastian Seidl unterstützt aktuell die …
Judo-Meister bringt gesuchten 1,90-Meter-Mann zur Räson
Unfall mit drei Lkw und drei Autos
Nach der Ausfahrt der Autobahnanschlussstelle Dachau/Fürstenfeldbruck ereignete sich heute früh auf der B 471 ein Unfall, bei dem drei Lkw und drei Autos beteiligt waren
Unfall mit drei Lkw und drei Autos

Kommentare