Strafe für Busunternehmen

Mit dem Handy am Steuer: Fahrgast filmt Busfahrer

Ein Busfahrer in Fürstenfeldbruck hat während einer Passagierfahrt nicht von seinem Handy abgelassen - dem Busunternehmen droht nun eine Geldstrafe.

Fürstenfeldbruck - Eine Sprecherin des Münchner Verkehrs- und Tarifverbunds (MVV) bestätigte am Samstag den Vorfall vom Freitag. Zuvor hatte eine Boulevard-Zeitung darüber berichtet und ein Video eines Fahrgasts veröffentlicht. Der Busfahrer fuhr einen Bus der Linie 840. Der Fahrgast ist an der Dianastraße zugestiegen und war in Richtung Buchenau unterwegs. 

Grundsätzlich werde in solchen Fällen eine Vertragsstrafe in Höhe von 200 Euro gegen das Verkehrsunternehmen verhängt, sagte die MVV-Sprecherin. „Während der Fahrt ist nicht nur das Telefonieren nicht erlaubt, sondern auch, das Handy in die Hand zu nehmen“ - außer, es sei aus dienstlichen Gründen notwendig. Das Video eines Fahrgastes zeigt den Busfahrer, der am Steuer immer wieder auf das Handy in seiner Hand blickt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lea Raphaela aus Fürstenfeldbruck
Noch ein Mäderl heißt es für Familie Heinz aus Fürstenfeldbruck. Im Brucker Klinikum brachte Mama Elisabeth nun ihre zweite Tochter zur Welt. Lea Raphaela verpasste den …
Lea Raphaela aus Fürstenfeldbruck
Kinderhaus im Zeit- und Kostenplan
Der zweite Bauabschnitt des Jesenwanger Kinderhauses schreitet gut voran. Wie im Gemeinderat bekannt wurde, soll noch vor Weihnachten der Dachstuhl errichtet werden, …
Kinderhaus im Zeit- und Kostenplan
Orchester musiziert für syrische Dialysestation
Der Grafrather Asylkreis hat ein Benefizkonzert mit dem Vivaldi-Orchester Karlsfeld zugunsten der Dialysestation im syrischen Afrin organisiert. Am Samstag, 25. …
Orchester musiziert für syrische Dialysestation
Bürger sollen über Funkmast entscheiden
Soll der Mobilfunkmast auf dem Kühberg bei Überacker stehen bleiben? Das werden bald die Bürger gefragt. Denn wenn der Vertrag mit der Telekom ausläuft und die Anlage …
Bürger sollen über Funkmast entscheiden

Kommentare