Strafe für Busunternehmen

Mit dem Handy am Steuer: Fahrgast filmt Busfahrer

Ein Busfahrer in Fürstenfeldbruck hat während einer Passagierfahrt nicht von seinem Handy abgelassen - dem Busunternehmen droht nun eine Geldstrafe.

Fürstenfeldbruck - Eine Sprecherin des Münchner Verkehrs- und Tarifverbunds (MVV) bestätigte am Samstag den Vorfall vom Freitag. Zuvor hatte eine Boulevard-Zeitung darüber berichtet und ein Video eines Fahrgasts veröffentlicht. Der Busfahrer fuhr einen Bus der Linie 840. Der Fahrgast ist an der Dianastraße zugestiegen und war in Richtung Buchenau unterwegs. 

Grundsätzlich werde in solchen Fällen eine Vertragsstrafe in Höhe von 200 Euro gegen das Verkehrsunternehmen verhängt, sagte die MVV-Sprecherin. „Während der Fahrt ist nicht nur das Telefonieren nicht erlaubt, sondern auch, das Handy in die Hand zu nehmen“ - außer, es sei aus dienstlichen Gründen notwendig. Das Video eines Fahrgastes zeigt den Busfahrer, der am Steuer immer wieder auf das Handy in seiner Hand blickt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In Germering öffnet eine neue Tagesstätte für psychisch Kranke
Die Tagesstätte „Rückenwind“ der Caritas Fürstenfeldbruck gibt es seit 1998. Das Angebot richtet sich an psychiatrieerfahrene und erkrankte Menschen mit ärztlicher …
In Germering öffnet eine neue Tagesstätte für psychisch Kranke
Jubel über den Spatenstich für die Offene Ganztagsschule
Ab dem Schuljahr 2018/19 gibt es in Grafrath eine Offene Ganztagsschule. Der Startschuss dafür wurde mit dem Spatenstich für den Anbau ans Schulhaus gegeben.
Jubel über den Spatenstich für die Offene Ganztagsschule
Kostenexplosion bei Abriss der Ährenfeldschule
Entsetzen und Empörung im Sonderausschuss für Bauvorhaben in Gröbenzell: Der Teilabriss der Ährenfeldschule ist wesentlich teurer geworden als geplant. Statt 188 000 …
Kostenexplosion bei Abriss der Ährenfeldschule
SCF: Schlusspfiff mit Pleite auf ganzer Linie
Der SC Fürstenfeldbruck ist pleite. Die Vergangenheit hat den Verein eingeholt. Wie es mit dem einstmals glorreichen Fußballclub weitergeht, ist ungewiss. Auch sportlich …
SCF: Schlusspfiff mit Pleite auf ganzer Linie

Kommentare