Die Kandidaten der CSU Mittelstetten.

Mittelstetten

CSU gibt ihrem Rathauschef Aufwind

Die CSU-Mitglieder haben ihren Rathauschef Andreas Spörl mit 100 Prozent zum Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahl gekürt.

Mittelstetten – Der 44-Jährige sagte: „Für die Zukunft sehe ich Handlungsbedarf in den Themengebieten Baulandentwicklung, Seniorenbetreuung, Gemeindeentwicklungskonzept und Suche nach alternativen Standorten für die Feuerwehren der Gemeinde.“

Zugleich wurden in der Versammlung, die nicht öffentlich war, die Kandidaten für die Gemeinderatsliste aufgestellt. Dabei sind CSU-Ortschef Sebastian Klingl – an zweiter Stelle nach dem Spitzenkandidaten Spörl – sowie die amtierenden Gemeinderatsmitglieder Michael Robeller jun., Hans Helgemeir, Gebhard Dörr und Hans Lais. Lorenz Karl und Christian Kernle treten nicht mehr an.

Mit Ottilie Britzelmair steht eine Frau auf der Liste. Die CSU ist besonders stolz, dass sie junge Menschen für die Kommunalwahl motivieren konnte: Das Durchschnittsalter der Liste beträgt 45 Jahre.

Die Liste der CSU Mittelstetten

1.) Andreas Spörl 2. Sebastian Klingl 3. Michael Robeller jun. 4. Hans Helgemeir 5. Gebhard Dörr 6. Hans Lais 7. Ottilie Britzelmair 8. Tobias Aubele 9. Tobias Rainer 10. Olivier Zink 11. Christian Weber 12. Johannes Deggendorfer 13. Andreas König 14. Johann Bader jun.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit tonnenschwerem SUV: Frau verliert Kontrolle - dann nimmt Unheil seinen Lauf
Eine Frau hat auf einem Parkplatz in Esting  großen Schaden angerichtet. Aus bisher ungeklärten Gründen verlor sie die Kontrolle über ihren tonnenschweren SUV.
Mit tonnenschwerem SUV: Frau verliert Kontrolle - dann nimmt Unheil seinen Lauf
Bach-Chor präsentiert ein klassisches Werk in frischem Gewand
Nicht zum ersten Mal präsentierte der Bach-Chor Händels Messias im Stadtsaal. Dass es dem Ensemble trotzdem gelang, das Publikum zu überraschen und zu begeistern, lag …
Bach-Chor präsentiert ein klassisches Werk in frischem Gewand
Schummelei auf Smiley-Displays vorbei: Anzeige warnt erst bei tatsächlicher Tempo-Überschreitung
Die Tempo-Anzeigen an der Brucker- und Merianstraße sind wieder umgestellt worden und sollen auch so bleiben: Sie warnen Autofahrer erst dann mit einem traurigen …
Schummelei auf Smiley-Displays vorbei: Anzeige warnt erst bei tatsächlicher Tempo-Überschreitung
Duo will Lichterkette von Balkon stehlen
In der Vorweihnachtszeit steht eine festliche Beleuchtung bei vielen hoch im Kurs.
Duo will Lichterkette von Balkon stehlen

Kommentare