1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Mittelstetten

Feuerwehr hilft im Nachbarlandkreis

Erstellt:

Kommentare

Die Feuerwehr im Einsatz.
Die Feuerwehr im Einsatz. © FFW Mittelstetten

Die Feuerwehr Mittelstetten war am Donnerstagabend mit neun Mann unter Atemschutz bei einem Brand in Baindlkirch (Kreis Aichach-Friedberg) im Einsatz.

Mittelstetten - Hilfe kam zudem von den Kollegen aus Tegernbach. Auch die Feuerwehren von Baindlkirch, Mering, Eismannsberg und Ried waren vor Ort, insgesamt beteiligten sich etwa 150 Kräfte an den Löscharbeiten. In einem Wohnhaus war ein Feuer ausgebrochen. Als die Besitzer heim kamen, waren bereits alle Stockwerke verraucht. Verletzt wurde niemand. Doch der Sachschaden beträgt laut Polizei Augsburg mindestens 100 000 Euro. Die Brandursache wird derzeit geklärt, Hinweise auf eine vorsätzliche Tat gibt es nicht.

Auch interessant

Kommentare