+
Eine Biene

Bienen-Rettung

Für mehr Blumenwiesen: Rathaus verschenkt Saatgut an die Bürger

Um die Bienen zu retten, kann man jetzt in Mittelstetten die Hilfe des Rathauses in Anspruch nehmen. 

Mittelstetten – Von den drei Kilo Saatgut der Marke „Veitshöchheimer Bienenweide“, das die Gemeinde für Blühwiesen und Blühstreifen eingekauft hat, werden Restbestände kostenlos abgegeben. Normal erhält jeder Pflanzenfreund ein Kuvert mit 25 Gramm Samen, das für etwa 25 Quadratmeter artenreicher Wiese ausreichen sollte.

Der gemeindliche Haushalt wird dabei nicht übermäßig beansprucht – der Wert eines solchen Päckchens liegt bei 75 Cent. Von den 40 vorgehaltenen Umschlägen hatte bis zum vergangenen Dienstag schon die Hälfte Abnehmer gefunden. Der Großteil der ursprünglichen Lieferung soll aber in einer Wiese am östlichen Ortsrand verwendet werden. Dort will der Verein Ländlicher Garten am kommenden Samstag auf rund 800 Quadratmetern mit der Aussaat beginnen.  op

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Revision gescheitert: Caro und Franzi sind offiziell Diebe
Caro und Franzi haben Lebensmittel aus einer Supermarkttonne gestohlen. Dafür wurden sie im Januar verurteilt. Doch sie legten Revision ein. Das Ergebnis ist …
Revision gescheitert: Caro und Franzi sind offiziell Diebe
Olympia-Attentat wird zur Familiensache
Guido Schlosser (68) war einer der Streifenpolizisten, die auf dem Brucker Fliegerhorst die Geiselnehmer ausschalten sollten. Und seine Tochter, Journalistin Patrizia …
Olympia-Attentat wird zur Familiensache
Hund beißt Briefträger ins Bein - Postboten fürchteten das Tier schon lange
In Gröbenzell gibt es einen Briefkasten, vor dem sich Postboten besonders fürchten: Hier lauert ein Hund, der keifend und knurrend auf die Zusteller wartet. Vor Kurzem …
Hund beißt Briefträger ins Bein - Postboten fürchteten das Tier schon lange
Blaulicht-Ticker: Flucht vor Polizeikontrolle - Dann wird‘s kurios
Rund um die Uhr sind Polizei und Feuerwehr im Landkreis Fürstenfeldbruck einsatzbereit. Wohin sie unterwegs sind und warum, erfahren Sie im Blaulicht-Ticker.
Blaulicht-Ticker: Flucht vor Polizeikontrolle - Dann wird‘s kurios

Kommentare