Ohne Abdeckung waren die Fundstücke auf drei Tischen zu begutachten.

In Mittelstetten

Funde aus der Römerzeit locken viele Interessierte an

Mit Fundstücken aus der Römerzeit hat der Verein Dorfbelebung Mittelstetten 60 Interessierte in den Gasthof zur Post gelockt.

Mittelstetten –  Gut, dass die Mitglieder elf Kuchen gebacken hatten, sodass sich alle stärken konnten. Denn nach der Ausstellung der Funde einer ehemaligen „Villa rustica“ in Tegernbach führte eine Wanderung zum Fundort.

Die Stücke waren auf drei Tischen ausgelegt. Fritz Aneder vom Historischen Verein Fürstenfeldbruck erklärte sie. Unter anderem war eine Fußbodenplatte mit einem Hundepfoten-Abdruck zu sehen. Auch Gegenstände aus der Vitrine von der großen Landkreisausstellung waren zu bewundern. Der ehemalige Heimatpfleger Toni Drexler aus Hörbach zeigte seine Funde und berichtete an Hand von Zeichnungen, wie ein römisches Anwesen ausgesehen hat. Bei Kunstschmied Thomas Kernle aus Tegernbach lag auf dem Tisch ein Dachziegel, der ebenfalls einen Hundepfoten-Abdruck hatte. Eine Wandplatte war mit einem Rautenmuster versehen. Das war keine Verzierung, sondern diente dazu, dass der Putz am Ziegel für die Wandheizung besser gehalten hat. Eine Lehmkugel war vielleicht kein Kinderspielzeug, sondern ein Wurfgeschoss bei der Vogeljagd, wie Aneder erklärte.

Dann führte Thomas Kernle 28 Erwachsene, vier Kinder und zwei Babys im Kinderwagen zum Fundort Richtung Tegernbach. Weil der Weg teilweise weich und schmutzig war, wurden die Kinderwagen über diese Stellen getragen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erscheinung am Nachthimmel in Bayern: Spektakuläre Fotos zeigen Weltraum-Phänomen
Einem Kometen-Spezialisten gelangen am Nachthimmel in Oberbayern ungewöhnliche Aufnahmen. Er fotografierte den selten Kometen „Neowise“, der im Juli zu sehen ist.
Erscheinung am Nachthimmel in Bayern: Spektakuläre Fotos zeigen Weltraum-Phänomen
Großer Andrang bei Windkraft-Info vorm Feuerwehrhaus - und eine Überraschung
Auf Jesenwanger Flur befindet sich zwar die einzige Fläche, auf der nach der 10H-Regelung ein Windrad gebaut werden kann. Trotzdem könnten im Landkreis weitere Anlagen …
Großer Andrang bei Windkraft-Info vorm Feuerwehrhaus - und eine Überraschung
Coronavirus FFB: Vier Neu-Infizierte - Zwei stammen aus Umfeld von Catering-Firma
Das Coronavirus hat entscheidende Konsequenzen für die Menschen im Landkreis Fürstenfeldbruck. In unserem News-Ticker, Teil 3, finden Sie aktuelle Nachrichten.
Coronavirus FFB: Vier Neu-Infizierte - Zwei stammen aus Umfeld von Catering-Firma
Corona-Demo wieder am Nöscherplatz
Olchings Corona-Demonstranten kehren nach dem Intermezzo am Volksfest- auf den Nöscherplatz zurück: Am kommenden Sonntag treffen sie sich wieder in Olchings guter Stube.
Corona-Demo wieder am Nöscherplatz

Kommentare