Moderne Mehrzweckhalle für Realschule

Fürstenfeldbruck - Die marode Einfachturnhalle an der Ferdinand-von-Miller-Realschule soll schon bald durch eine moderne Mehrzweckhalle mit Mensa und Mittagsbetreuung ersetzt werden.

Das Gebäude soll so gebaut werden, dass eine spätere Erweiterung zu einer Doppelturnhalle möglich ist. Die alte Halle musste in der Vergangenheit, vor allem bei Schneelast, immer wieder geschlossen werden. Der Landkreis beschloss einen Neubau. Unter der Sperrung hatten auch die Brucker Sportverein zu leiden. Daher wurde vorgeschlagen, eine Doppelturnhalle zu bauen. Die zusätzlichen Kosten für die Erweiterung in Höhe rund 1,65 Millionen Euro sollte die Stadt übernehmen. Mit Blick auf die angespannte Finanzsituation war dies jedoch von den städtischen Gremien abgelehnt worden.

Diese Option will man sich jedoch nicht ganz verbauen. Architekt Franz Balda erläuterte, dass das Gebäude entsprechend ausgelegt wird. Der leicht gedrehte Neubau wird direkt an das Schulgebäude andocken. (sr)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studentin packt aus, wie falscher Arzt sie zu verstörendem Experiment verleitete
Ein Mann muss sich in München vor Gericht verantworten. Er hatte sich als Arzt ausgegeben und Frauen dazu gebracht, sich lebensgefährliche Stromstöße zuzufügen.
Studentin packt aus, wie falscher Arzt sie zu verstörendem Experiment verleitete
Stadtmarketing punktet mit Erfolgen
Vor sechs Jahren ist Professor Joachim Vossen mit seinem Institut für Stadt- und Regionalmanagement (IRS) beauftragt worden, ein Stadtmarketing zu entwickeln und …
Stadtmarketing punktet mit Erfolgen
Feuerwehrhaus kommt auf dem Prüfstand
Das Feuerwehrhaus in Gröbenzell ist in die Jahre gekommen. Es entspricht nicht mehr den modernen Anforderungen. Das ist bekannt. Nun soll Geld in die Hand genommen …
Feuerwehrhaus kommt auf dem Prüfstand
Die Kommunalwahl 2020 in der Region Fürstenfeldbruck
Im Frühjahr 2020 sind die Bürger auch in der Region Fürstenfeldbruck dazu aufgerufen, den Landrat, die Rathauschefs sowie Kreis,- Stadt,- und Gemeinderäte zu wählen: Am …
Die Kommunalwahl 2020 in der Region Fürstenfeldbruck

Kommentare