+
Beispielfoto.

Moorenweis

Auto verliert Öl - Straße gesperrt

Moorenweis - Ein Geltendorfer (42) hat am Sonntagabend um 18.45 Uhr aufgrund eines Motorschadens an seinem Citreon Jumper größere Mengen Öls auf der Straße nach Jesenwang verteilt.

Rund 150 Meter Fahrbahn etwa zwischen der Tankstelle und einem Autohaus wurden verschmutzt. Das Auto des Geltendorfers musste abgeschleppt werden, wie die Polizei auf Anfrage berichtete. Die Feuerwehr Moorenweis sperrte die Straße einseitig bis etwa 21.45 Uhr. Die Reinigung übernahm die Straßenmeisterei

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Straßensperre in der Unteren Au beendet
Fünf Tage war der Supermarkt in der Unteren Au von der Außenwelt quasi abgeschnitten. Die Teerarbeiten auf der Staatsstraße sind zwar früher fertig geworden als geplant …
Straßensperre in der Unteren Au beendet
Urnengemeinschaftsgrab entlastet Angehörige
Auf den örtlichen Friedhöfen könnte es bald eine neue Bestattungsmöglichkeit geben: das Urnengemeinschaftsgrab.
Urnengemeinschaftsgrab entlastet Angehörige
Vorfahrt missachtet – Motorradfahrer (25) schwer verletzt
Am frühen Donnerstagmorgen passierte bei Mammendorf ein schwerer Unfall. Ein 16-Jähriger musste danach ins Krankenhaus.
Vorfahrt missachtet – Motorradfahrer (25) schwer verletzt
Neue Rektorin ist schon mitten in der Arbeit
Die Geltendorfer Grundschule hat eine neue Leiterin: Monika Völk. Die 56-Jährige freut sich auf die direkten Kontakte in einer kleineren Schule.
Neue Rektorin ist schon mitten in der Arbeit

Kommentare