+
Beispielfoto.

Moorenweis

Auto verliert Öl - Straße gesperrt

Moorenweis - Ein Geltendorfer (42) hat am Sonntagabend um 18.45 Uhr aufgrund eines Motorschadens an seinem Citreon Jumper größere Mengen Öls auf der Straße nach Jesenwang verteilt.

Rund 150 Meter Fahrbahn etwa zwischen der Tankstelle und einem Autohaus wurden verschmutzt. Das Auto des Geltendorfers musste abgeschleppt werden, wie die Polizei auf Anfrage berichtete. Die Feuerwehr Moorenweis sperrte die Straße einseitig bis etwa 21.45 Uhr. Die Reinigung übernahm die Straßenmeisterei

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Pietätlose Facebook-Debatte: Malinas Freundin zieht sich zurück
Regensburg - Der Fall der vermissten Studentin Malina Klaar aus dem Raum Fürstenfeldbruck bleibt mysteriös. Freunde, Verwandte und die Polizei suchen nach ihr - bislang …
Pietätlose Facebook-Debatte: Malinas Freundin zieht sich zurück
Kein gutes Haar am Supermarkt gelassen
Kein Getränkemarkt, falsch angeordnete Parkplätze, Verkehrslärm für die Nachbarn: Kein gutes Haar ließ Christian Strasdat (GE) im Gemeinderat an der Planung für den …
Kein gutes Haar am Supermarkt gelassen
Wunsch nach Radweg
Einen Radweg von Grafrath nach Etterschlag wünschte sich Susanne Linder im Gemeinderat. „Die Strecke ist lebensgefährlich“, sagte die Grafratherin im Rahmen der …
Wunsch nach Radweg
Flora, Fauna und Furthmühle: Naturfotografin stellt aus
Unberührte Natur – keine Pestizide oder Kunstdünger belasten die Umgebung um die Furthmühle. Dies ist heute keine Selbstverständlichkeit mehr. Spätestens nach den …
Flora, Fauna und Furthmühle: Naturfotografin stellt aus

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare