Brandschutz verzögert Bücherei-Umzug

Moorenweis - Schon seit mehreren Monaten ist die Gemeindebücherei Moorenweis geschlossen. Und das wird auf absehbare Zeit wohl auch so bleiben.

Denn die geplante Verlegung des Raumes zieht sich in die Länge. „Wegen Verzögerung bei der Erfüllung formaler Voraussetzungen für den Umbau kann derzeit noch kein Wiedereröffnungstermin bekannt gegeben werden“, heißt es etwas kryptisch auf der Internetseite der Gemeinde.

Hintergrund ist, dass die Bücherei in den jetzigen Sitzungssaal verlegt werden und der Sitzungssaal in den Raum der Bücherei umziehen soll. Beides liegt im selben Stockwerk des Rathauses. In den neuen Sitzungssaal soll laut Bürgermeister Joseph Schäffler (CSU) „mehr Technik“ eingebaut werden, denn häufig sind im Gemeinderat Referenten zu Gast, die für ihre Präsentationen auf Computer und Beamer angewiesen sind. Außerdem wäre der neue Raum größer als der derzeitige. Hierbei hat man bereits ein mögliches Wachstum der Gemeinde auf über 5000 Einwohner im Blick. In diesem Fall würde der Gemeinderat von 16 auf 20 Mitglieder anwachsen.

Die Bücherei, die vor allem ein umfangreiches Sortiment an Kinder- und Jugendbüchern anbietet, wäre im ehemaligen Sitzungssaal nach Meinung der Verantwortlichen gut aufgehoben. Allerdings müssten im Zuge des Umbaus einige teure Brandschutzmaßnahmen realisiert werden. Schäffler nennt als Beispiel den Einbau einer zweiten Rettungstür. Bereits in ihrem jetzigen Raum erfülle die Bücherei die Auflagen nicht vollständig. Deshalb soll sie vorläufig geschlossen bleiben. „Mir ist die Verantwortung zu groß“, so der Rathauschef.

Man hatte gehofft, die Umbauten im Herbst durchzuziehen. Aber es sei im Moment schwer, Firmen dafür zu bekommen, berichtet Schäffler. Die Bücherei-Mitarbeiterin habe im Sommer gekündigt, mit der Einstellung einer neuen Kraft will man noch warten. In der nächsten Bauausschusssitzung Mitte Januar soll das Thema erneut auf die Tagesordnung kommen.

Urike Osman

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

In Maisach: Gebühren für Kindergarten steigen
Maisach - Die Kindertagesstätten in Maisach werden bald teurer. Denn die Kosten für die Gemeinde steigen jedes Jahr – während die Eltern prozentual immer weniger zahlen.
In Maisach: Gebühren für Kindergarten steigen
Benno aus Fürstenfeldbruck
Pünktlich zum Umzug seiner Eltern Andrea Koppius und Olaf Dernbach nach Fürstenfeldbruck hatte auch Baby Benno Umzugspläne: Er zog quasi aus dem Bauch seiner Mama aus. …
Benno aus Fürstenfeldbruck
Er lag nachts im Garten: Mann erschreckt Nachbarin
Gernlinden - Hilfe, jemand liegt tot im Nachbarsgarten! So hat sich am Samstagabend bei Eiseskälte eine 27-Jährige aus Gernlinden bei der Polizei gemeldet. Doch der …
Er lag nachts im Garten: Mann erschreckt Nachbarin
Erstes Filmfestival im Kino-Center
Germering - Der in Germering ansässige Münchner Film- und Videoclub (MFVC) richtet am 4. und 5. Februar das Landesfilmfestival für Oberbayern und Schwaben aus. Es findet …
Erstes Filmfestival im Kino-Center

Kommentare