Faschingsumzug abgesagt

Moorenweis - Der TSV Moorenweis hat den für Sonntag, 26. Februar, geplanten Faschingssonntag abgesagt. Grund ist der „plötzliche und tragische Tod von TSV-Vorstand Wolfgang Vogt“.

 Der Faschingszug-Ausschuss des Vereins „konnte und wollte nicht einfach zur Tagesordnung übergehen“. Erschwerend kam einer Mitteilung zufolge hinzu, dass im Ausschuss zwei Brüder des Verstorbenen tätig sind, in der „Vogt-Werkstatt“ sämtliches Herrichten für den Umzug stattfinden sollte. Die Entscheidung wurde in Absprache mit dem kommissarischen TSV-Vorsitzenden Richard Klopfer getroffen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vermisste Malina: Sie sendete ihren Standort noch per WhatsApp
Regensburg - Der Fall der vermissten Studentin Malina Klaar aus dem Raum Fürstenfeldbruck bleibt mysteriös. Freunde, Verwandte und die Polizei suchen nach ihr - bislang …
Vermisste Malina: Sie sendete ihren Standort noch per WhatsApp
So will Malinas Vater potenzielle Mitwisser unter Druck setzen
Regensburg - Seit mehr als einer Woche fehlt von der Studentin Malina Klaar jede Spur. Nun startet ihr verzweifelter Vater eine eigene Suchaktion - mit einem bestimmten …
So will Malinas Vater potenzielle Mitwisser unter Druck setzen
OB-Wahl in Fürstenfeldbruck: In letzter Sekunde auf die Kandidatenliste
Zwei Kandidaten haben es geschafft, einer nicht: Florian Weber (30, Die Partei) und Elisabeth Staffler (50, Leben in Bruck) dürfen bei der OB-Wahl als Kandidaten …
OB-Wahl in Fürstenfeldbruck: In letzter Sekunde auf die Kandidatenliste
Mia Sophie aus Fürstenfeldbruck
Regina Rauchmann und Roland Tränkl aus Fürstenfeldbruck freuen sich über die Geburt von Töchterlein Mia Sophie. Bei ihrer Geburt wog das zarte Mäderl 2250 Gramm und war …
Mia Sophie aus Fürstenfeldbruck

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare