Jesenwang Auto prallt gegen Baum Unfall Polizei Moorenweis
+
Die Seniorin kam mit ihrem Wagen von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum.

Staatsstraße eine halbe Stunde gesperrt

Auto prallt gegen Baum: Seniorin leicht verletzt

  • Ingrid Zeilinger
    vonIngrid Zeilinger
    schließen

Eine Seniorin ist am Samstag gegen 11 Uhr auf der Staatsstraße 2054 zwischen Moorenweis und Jesenwang mit ihrem Auto von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gefahren.

Jesenwang/Moorenweis –  Die 78-Jährige konnte selbstständig aussteigen und wurde nur leicht verletzt. Zwei Ersthelfer und mehrere Einsatzkräfte der Feuerwehr Jesenwang betreuten die Seniorin an der Unfallstelle, bis der Rettungsdienst eintraf. Die 78-Jährige wurde ins Klinikum Dachau gebracht.

Am Wagen entstand ein Totalschaden, er musste abgeschleppt werden. 18 Einsatzkräfte der Jesenwanger Feuerwehr sicherten die Unfallstelle ab und nahmen ausgelaufene Betriebsstoffe auf. Die Staatsstraße musste für etwa eine halbe Stunde gesperrt werden, der Verkehr wurde über Grafrath umgeleitet.  

Auch in Olching gab es einen Feuerwehreinsatz: Ein Bagger hatte eine Gasleitung durchtrennt.

Und ein Brucker erlitt einen Stromschlag, weil er auf einen Bahnmasten kletterte.

Was sonst im Landkreis los war, lesen Sie in unserem Blaulicht-Ticker.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Olching: Testergebnisse aus Kindertagesstätte sind da
Nachdem eine Kinderpflegerin positiv auf Corona getestet wurde, wurde die Einrichtung komplett geschlossen. Nun liegen alle Testergebnisse der Kontaktpersonen vor.
Olching: Testergebnisse aus Kindertagesstätte sind da
Wegen Corona fehlen den Betrieben Azubis
In wenigen Wochen beginnt das neue Ausbildungsjahr. Und viele Betriebe sind immer noch auf der Suche nach Lehrlingen. Schuld daran ist auch die Corona-Pandemie.
Wegen Corona fehlen den Betrieben Azubis
Fürstenfeldbruck: Stadt bietet Online-Unterstützung für Ausflügler
Navigations-Apps auf Smartphones erfreuen sich bei Wanderern und Radfahrern immer größerer Beliebtheit. Jetzt setzt auch die Stadt Fürstenfeldbruck auf diesen Trend.
Fürstenfeldbruck: Stadt bietet Online-Unterstützung für Ausflügler
Gratis-Radl am Bahnhof: Viele demoliert, eines schon ganz verschwunden
Der kostenlose Rad-Verleih am Gröbenzeller Bahnhof kommt gut an. Allerdings gehen nicht alle mit den Drahteseln pfleglich um – einer ist sogar schon ganz verschwunden.
Gratis-Radl am Bahnhof: Viele demoliert, eines schon ganz verschwunden

Kommentare