+
Mittagsbetreuung in einer Mensa.

Moorenweis

Mittagsbetreuung in Anbau an Turnhalle

  • schließen

 Für die Mittagsbetreuung wird ein Anbau an der Mehrzweckhalle errichtet. Geplant ist ein L-förmiges Gebäude mit drei Gruppenräumen und einem großen Essraum.

Moorenweis – Ein flexibler Grundriss und mobile Trennwände sollen bei Bedarf die Schaffung kleinerer Räume ermöglichen. Die Kostenschätzung liegt derzeit bei 2,4 Millionen Euro.

Aktuell nutzen rund 70 Grundschüler die Mittagsbetreuung (MiMoo). Um zukunftsfähig zu sein, wird das neue Gebäude so ausgelegt, dass es Kapazitäten für 150 Kinder hat – dies auch im Hinblick auf die offene Ganztagsschule, die in der Zukunft kommen soll. „Es wäre falsch, jetzt kleiner zu bauen“, fand Josef Wörle (CSU). Die Mehrheit war seiner Meinung.

Kritische Fragen kamen einzig von Wolfgang Vogt (CSU), und zwar zu den hohen Investitionskosten. „Der Anbau sollte günstiger sein als andere Lösungen.“ Mit der genannten Millionensumme aber lasse sich „auch woanders etwas machen“. Gemeint war die Alte Schule, in der die Mittagsbetreuung bis zum Sommer untergebracht war. Die Planung enthalte nichts, was in der Alten Schule nicht auch möglich wäre, glaubte Vogt. Deshalb solle geprüft werden, ob ein Umbau des Gebäudes tatsächlich so viel teurer wäre als der geplante Neubau.

Bauamtsleiter Andreas Greif winkte ab: „Dieses Raumkonzept können wir in der Alten Schule never ever realisieren“, sagte er. Christoph Gasteiger (CSU) unterstrich die Vorteile, wenn die Mittagsbetreuung nahe an der Grundschule angesiedelt ist. „Dort haben wir so viel mehr Möglichkeiten – die Sporthalle, das grüne Klassenzimmer, den Hartplatz.“ Das neue Gebäude sei alternativlos.

Gegen die Stimme von Wolfgang Vogt entschied der Gemeinderat, die Pläne für den Anbau nun so schnell wie möglich eingabefertig zu machen. Idealerweise soll bereits im Winter ausgeschrieben werden. Ziel ist, die neue Mittagsbetreuung bereits zum Beginn des Schuljahres 2020/21 in Betrieb zu nehmen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Er geht zum zweiten Mal ins Rennen um das Bürgermeisteramt
Schon einmal hat es der Grüne Manfred Sengl wissen wollen. Damals scheiterte er. Jetzt soll es besser laufen. Vor allem, weil sich die Grünen gerade im Aufwind befinden.
Er geht zum zweiten Mal ins Rennen um das Bürgermeisteramt
Riesen-Mängelliste: Schule besser neu bauen?
Die Zahl löste einen ziemlichen Schockmoment im Stadtrat aus: 20 Millionen Euro für Brandschutzmaßnahmen in der Puchheimer Mittelschule. Beim Bau vor fast 45 Jahren …
Riesen-Mängelliste: Schule besser neu bauen?
Diese Energiequelle soll irgendwann ganz Olching wärmen
Die letzten Lücken im Fernwärmenetz in Olching sind jetzt geschlossen worden. Zukünftig soll die umweltfreundliche Energiequelle in der ganzen Stadt verfügbar sein.
Diese Energiequelle soll irgendwann ganz Olching wärmen
Diese Messe dreht sich auch um Klimaschutz
Regional präsent sein, ist für die Firmen bei den Energie- und Bautagen wichtig. Genauso bedeutend sind aber auch die Zahl der Kontakte und die Zeit für Gespräche. Dass …
Diese Messe dreht sich auch um Klimaschutz

Kommentare