Jutta Winckhler hat eine Gesangsausbildung.

Seit Jahresbeginn im Amt

Neue Chorleiterin bei der Liedertafel

Seit Jahresbeginn ist Jutta Winckhler neue Leiterin des großen Chores der Liedertafel Moorenweis. Sie hat das Amt von Norbert Steinhardt übernehmen.

Moorenweis - Jutta Winckhler erhielt ihren ersten Gesangsunterricht im Alter von 15 Jahren. Nach der Schule verbrachte sie ein Jahr in Rom, wo sie bei der Belcanto-Lehrerin Maestra Scapini studierte. Zurück nach Deutschland führte sie ein Studienplatz für elementare Musikpädagogik und Gesang mit Zusatzfach Klavier ans Leopold-Mozart-Zentrum in Augsburg. Meisterkurse bei Professoren runden ihre Gesangsausbildung ab. Sie absolvierte zudem mehrere Fortbildungen für Gesang und Stimmbildung.

Sie ist ebenfalls als Gesangs- und Klavierlehrerin an verschiedenen Musikschulen tätig. Chorleitererfahrung sammelte sie als Dirigentin des Hesselberger Jugendchors, der Kinderchöre in Geltendorf und Bobingen sowie des Frauenchors „Cantiamo“ der Singgemeinschaft in Grafrath.

Der große Chor der Liedertafel Moorenweis, der 1911 gegründet wurde, hat derzeit 67 Sänger. Jutta Winckhler ist die achte Leiterin und die erste Frau an der Spitze des großen Chores. Der Verein mit mehr als 100 Aktiven besteht aus drei Chören, dem Singkreis für Kinder ab vier Jahren (Leitung: Gertraud Schöttl), dem Jugendchor (früher Young-Sixtus-Vocals, Leitung: Katharina Mundorff) und dem großen Chor.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare