+
Der Radfahrer wurde gegen die Windschutzscheibe geschleudert.

Radfahrer von Sportwagen erfasst

Tödlicher Unfall bei Moorenweis

Ein 71-jähriger Radfahrer ist am Freitagnachmittag zwischen Moorenweis und Grunertshofen von einem Auto erfasst, gegen die Windschutzscheibe geschleudert und tödlich verletzt worden.

Moorenweis - Laut Polizei stammen sowohl der 63-jährige Fahrer des Sportwagens wie auch der Radfahrer aus dem Landkreis. Die Staatsanwaltschaft hat ein Gutachten angeordnet. Die Kreisstraße war bis etwa 16.45 Uhr komplett gesperrt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Olching feiert: Ein Riesenrad zum Jubiläumsvolksfest
Das Olchinger Volksfest gibt es schon seit 70 Jahren: Zum Jubiläum will die Stadt es richtig krachen lassen. Nach sehr langer Zeit steht wieder ein Riesenrad auf dem …
Olching feiert: Ein Riesenrad zum Jubiläumsvolksfest
Rechte Parolen: FDP fordert Abbitte vom eigenen Kandidaten
 Führende Köpfe der FDP im Landkreis gehen auf Distanz zum Brucker Stadtrat Herwig Bahner. Nach einem seiner Facebookposts verlangen sie von ihm eine „öffentliche …
Rechte Parolen: FDP fordert Abbitte vom eigenen Kandidaten
Weiberfasching: Frauen genießen das Feiern ohne Männer
Am unsinnigen Donnerstag waren wieder die närrischen Frauen unterwegs. Die Heimatgilde „Die Brucker“ feierten ihren Weiberfasching zum dritten Mal im Unterhaus. Die …
Weiberfasching: Frauen genießen das Feiern ohne Männer
Täter ziehen durch die Stadt: Erneut Seitenscheiben von Autos eingeschlagen
Die Angst geht um bei Germeringer Autobesitzern. Bereits zweimal zog ein Rowdy durch die Nacht und zertrümmerte wahllos Seitenscheiben.
Täter ziehen durch die Stadt: Erneut Seitenscheiben von Autos eingeschlagen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion