Auf dem Foto: (v.l.) Manrico Kiel, Birgit Pentenrieder, Martha Schamberger, Michaela Büger, Katharina Mundorff, Jutta Winckhler, Gerda Pentenrieder, Marianne Dischinger, Walter Raithel, Anita Ullmann, Josef Holzmüller, Albert Smykalla, Inge Tauscher, Herbert Klückers (Vorsitzender des Sängerkreises Fürstenfeldbruck) und Hedwig Heigl.

Änderung nach den Sommerferien

Moorenweiser Liedertafel hat bald nur noch zwei Leiterinnen für drei Chöre

Die Mitglieder der Liedertafel Moorenweis hatten Jahresversammlung. Dabei wurde eine große Änderung besprochen: Es gibt bald nur noch zwei Leiterinnen für drei Chöre.

Moorenweis - Gertraud Schöttl, die den Singkreis leitet, wird das Amt aus zeitlichen Gründen nach den Sommerferien an Katharina Mundorff abgeben, die bereits dem Jugendchor vorsteht. Der große Chor ist seit Januar 2019 in den Händen von Jutta Winckhler – und bleibt es auch. 

Zudem standen Vorstandswahlen an. Die bisherige Vorstandschaft, Vorsitzender Manrico Kiel, Vize-Vorsitzende Hedwig Heigl und Schriftführerin Inge Tauscher, wurde bestätigt. Als Kassiererin neu gewählt wurde Anita Ullmann. Als Beiräte wurden gewählt Michaela Büger, Martha Schamberger, Birgit Pentenrieder, Josef Holzmüller, Albert Symkalla, Walter Raithel, Katharina Mundorff und Jeremia Kiel. 

Im Rahmen der Versammlung wurden auch verdiente Mitglieder geehrt. Marianne Dischinger wurde für 40 Jahre aktives ausgezeichnet und erhielt die goldene Ehrennadel der Liedertafel Moorenweis und des Sängerkreises Fürstenfeldbruck. Gerda Pentenrieder wurde vom Bayerischen Sängerbund für 60 aktives Singen geehrt. Marianna Schamberger, die bei der Versammlung nicht dabei sein konnte, wird im Nachgang für 50 Jahre aktives Singen vom Bayerischen Sängerbund geehrt und von der Liedertafel Moorenweis zum Ehrenmitglied ernannt. Die Liedertafel Moorenweis zählt derzeit 110 aktive Sänger verteilt auf drei Chöre.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall bei Moorenweis
Ein 71-jähriger Radfahrer ist am Freitagnachmittag zwischen Moorenweis und Grunertshofen von einem Auto erfasst, gegen die Windschutzscheibe geschleudert und tödlich …
Tödlicher Unfall bei Moorenweis
Es kann doch losgehen - Neues Semester fängt regulär an
Das neue Semester an der Landwirtschaftsschule in Puch stand auf der Kippe: Weil sich nur 12 Schüler angemeldet haben, wäre es beinahe nicht losgegangen. Doch jetzt …
Es kann doch losgehen - Neues Semester fängt regulär an
Landwirtschaftsschule kann doch starten
Die angehenden Bauern, die sich an der Landwirtschaftsschule in Puch angemeldet haben, können aufatmen.
Landwirtschaftsschule kann doch starten
Blaulicht-Ticker: Teures E-Bike am Bahnhof gestohlen
Rund um die Uhr sind Polizei und Feuerwehr im Landkreis Fürstenfeldbruck einsatzbereit. Wohin sie unterwegs sind und warum, erfahren Sie im Blaulicht-Ticker.
Blaulicht-Ticker: Teures E-Bike am Bahnhof gestohlen

Kommentare