Schwere Verletzungen hat ein 19-jähriger Motorradfahrer am Montagmorgen bei Mammendorf erlitten.

Verkehrswidrig überholt

Motorradfahrer (19) bei Unfall schwer verletzt

Mammendorf - Ein junger Motorradfahrer hat am Montag in der Früh bei einem Unfall schwere Verletzungen davongetragen. Der 19-Jährige hatte verkehrswidrig eine Kolonne überholt.

Der 19-Jährige aus dem westlichen Landkreis überholte auf der Münchner Straße in Richtung Fürstenfeldbruck um 7.45 Uhr mehrere Autos. Dabei fuhr er auch verbotenerweise links an der Verkehrsinsel unmittelbar vor der Ahornstraße vorbei. Zur gleichen Zeit bog eine Autofahrerin aus Starnberg nach links ab.

Das sah der 19-Jährige, der auch diesen Wagen überholen wollte, zu spät: Er prallte in die Fahrerseite des Wagens und kam zu Sturz. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und wurde per Hubschrauber in eine Münchner Klinik transportiert. Die Autofahrerin blieb unverletzt, erlitt aber einen Schock. An beiden Fahrzeugen dürfte laut Polizei wirtschaftlicher Totalschaden entstanden sein.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Faschingszug in Olching: Rathaus-Chef als Rattenfänger - erste Polizei-Bilanz
Die lokalen Politiker wurden beim Olchinger Faschingszug nicht geschont. Für die Zuschauer eine Mords-Gaudi. Weniger lustig war allerdings eine Entdeckung der Polizei. 
Faschingszug in Olching: Rathaus-Chef als Rattenfänger - erste Polizei-Bilanz
So war der Faschings-Endspurt in Germering
Germering hat den Fasching 2020 mit einem großen Fest vor der Stadthalle beendet. Wohl auch, weil das Wetter mitspielte, kamen so viele meist phantasievoll verkleidete …
So war der Faschings-Endspurt in Germering
Beim Mammendorfer Gaudiwurm ist die Welt noch heil
Beim Mammendorfer Gaudiwurm ging es so kurz vor den Wahlen nicht um Politik, sondern nur um den Spaß. Rund 3500 Besucher schauten sich das Spektakel an. 
Beim Mammendorfer Gaudiwurm ist die Welt noch heil
Von Kultur bis Kita: Das sagen die Kandidaten
Die Volkshochschule Olching hat genau drei Wochen vor der Kommunalwahl zur Podiumsdiskussion eingeladen. Sechs Bürgermeisterkandidaten diskutierten – eigentlich über die …
Von Kultur bis Kita: Das sagen die Kandidaten

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion