+
So sah es an der Unfallstelle aus.

Unfall

Auf der B2: Motorradfahrer (24) schwer verletzt

Puchheim - Ein 24-jähriger Motorradfahrer ist am Mittwoch gegen 15 Uhr beim Überholen verunglückt. Der junge Mann wurde schwer verletzt und wurde in die Klinik gebracht.

Auf der B2 Richtung Germering hatte der Fürstenfeldbrucker am Nachmittag mehrere Fahrzeuge überholt.  Etwa 500 Meter vor der Abfahrt Puchheim-Ort kam dem Motorradfahrer ein Pkw entgegen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, scherte der 24-Jährige wieder auf die rechte Fahrspur ein.

Dabei krachte er - weil er laut Polizei vermutlich zu schnell unterwegs war - in das Heck des vor ihm fahrenden Toyota eines 33-jährigen Fürstenfeldbruckers. Anschließend stürzte der Lenker von seinem Motorrad. Er zog sich mittelschwere Verletzungen zu. Der Toyotafahrer blieb unverletzt.

Es entstand nach Angaben der Polizei ein Gesamtschaden von etwa 5000 Euro. Das Motorrad hat nur noch Schrottwert. Weil die Unfallstelle noch geräumt werden musste, wurde die B2 etwa eine Stunde lang komplett gesperrt. Es kam zu langen Staus. Die Freiwillige Feuerwehr Puchheim-Ort leitet den Verkehr um.

vu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mega-Party in Bruck: So war das Altstadtfest - Alle Fotos
Party-Nacht hoch drei in Brucks guter Stube: Die Besucher des Altstadtfestes hatten am Samstag reichlich Auswahl, bei welcher Musik sie feiern wollten. Partysound, Hits …
Mega-Party in Bruck: So war das Altstadtfest - Alle Fotos
Waghalsiges Überholmanöver: Auto fährt gegen Baum 
Ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro und ein Leichtverletzter sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Samstag gegen 15.10 Uhr zwischen Maisach und Überacker …
Waghalsiges Überholmanöver: Auto fährt gegen Baum 
Weil er aus der Disko flog: Mann (30) holt Schreckschusspistole
Die Wut über den Rausschmiss aus einer Diskothek hat einen 30-jährigen Fürstenfeldbrucker so verärgert haben, dass er eine Schreckschusspistole von zu Hause holte und …
Weil er aus der Disko flog: Mann (30) holt Schreckschusspistole
Randalierer hinterlässt Spur der Verwüstung
Einen Schaden in Höhe von geschätzt 40 000 Euro hat ein Randalierer angerichtet, der in der Nacht auf Samstag insgesamt 26 Fahrzeuge in Bruck zerkratzte.
Randalierer hinterlässt Spur der Verwüstung

Kommentare