Motorradtour zu drei betenden Frauen

Fürstenfeldbruck - Zu den drei betenden Frauen nach Berbling sind 27 Mitglieder des Motorsportclubs gefahren.

Über Schäftlarn, Brannenburg und Bad Feilnbach ging es zur Kirche mit dem berühmten Bild. Die 320 Kilometer lange Tour fuhren Ralf Schmid, Franz Bauer, Peter Gasteiger, Alfred Heinze, Hans Winkler, Christian Fehrer, Willi Trott, Tourenleiter Günther Probst, Florian Bergmeier, Jörg Geiseler, Tourenleiter Josef Adam, Herbert Gerstmann, Oskar Merl, Rüdiger Czapek, Franz Schweizer, Dieter Müller und Anna Lehmann, Erika Bierling, Irene Geiseler, Bernhard Tauscher, Inge Trott, Gisela Gerstmann, Sylvia Riedel, Brigitte Czapek, Tourenleiter Michael Steber, Sepp Bierling, Albert Böck, Sigrid und Andy Rötsch. (tb)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kehrtwende an der Julie-Mayr-Straße
Zurück auf Anfang: Nach der Intervention des Oberbürgermeisters im Stadtrat stimmt der Planungsausschuss nun doch dafür, dass die Stadt an der Julie-Mayr-Straße auch …
Kehrtwende an der Julie-Mayr-Straße
Volkshochschule setzt auf Europa
Sprachen, Malen, Yoga – die typischen Kurse der Volkshochschule gibt es auch in Olching. Und doch ist die VHS hier etwas Besonderes. Im Rahmen des „Programms für …
Volkshochschule setzt auf Europa
Viele Infos vor dem Start ins Berufsleben
Auf die Frage: „Was will ich mal werden?“, haben in Germering jetzt 95 Firmen versucht eine Antwort zu finden. Dort fand jetzt die Berufsinformationsmesse statt
Viele Infos vor dem Start ins Berufsleben
Stadt übernimmt die München-Zulage
Die Mitarbeiter der Stadt können ab Januar mit mehr Geld rechnen. Ab dann gibt es für sie eine Ballungsraumzulage, die exakt der neuen München-Zulage entspricht.
Stadt übernimmt die München-Zulage

Kommentare