Motorradtour zu drei betenden Frauen

Fürstenfeldbruck - Zu den drei betenden Frauen nach Berbling sind 27 Mitglieder des Motorsportclubs gefahren.

Über Schäftlarn, Brannenburg und Bad Feilnbach ging es zur Kirche mit dem berühmten Bild. Die 320 Kilometer lange Tour fuhren Ralf Schmid, Franz Bauer, Peter Gasteiger, Alfred Heinze, Hans Winkler, Christian Fehrer, Willi Trott, Tourenleiter Günther Probst, Florian Bergmeier, Jörg Geiseler, Tourenleiter Josef Adam, Herbert Gerstmann, Oskar Merl, Rüdiger Czapek, Franz Schweizer, Dieter Müller und Anna Lehmann, Erika Bierling, Irene Geiseler, Bernhard Tauscher, Inge Trott, Gisela Gerstmann, Sylvia Riedel, Brigitte Czapek, Tourenleiter Michael Steber, Sepp Bierling, Albert Böck, Sigrid und Andy Rötsch. (tb)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf Restaurantparkplatz lauert fiese Abschleppfalle - obwohl Lokal dauerhaft geschlossen ist
Eine Stunde stand Monika K. auf einem Privatparkplatz eines langfristig geschlossenen Restaurants in Puchheim – dann wurde ihr Auto abgeschleppt. Zum Auslösen ihres …
Auf Restaurantparkplatz lauert fiese Abschleppfalle - obwohl Lokal dauerhaft geschlossen ist
Polizei steht vor einem Rätsel: Nackter rennt über Schulgelände
Die Brucker Polizei hat am Dienstagnachmittag einen Mann aufgegriffen, der nackt über das Gelände des Schulzentrums am Fürstenfeldbrucker Tulpenfeld gerannt ist. Der …
Polizei steht vor einem Rätsel: Nackter rennt über Schulgelände
„Ein Schritt in die Zukunft“: Maisachs Südumgehung ist eröffnet
Die Südumgehung von Maisach entlastet die Bürger des Ortes vom Durchgangsverkehr. Doch die Trasse ist viel mehr als nur eine neue Straße: Sie steht als Symbol für die …
„Ein Schritt in die Zukunft“: Maisachs Südumgehung ist eröffnet
Landratsamt: Stadt gibt grünes Licht für Erweiterung
Im zweiten Anlauf hat der Bauausschuss grünes Licht für die Erweiterungspläne des Landratsamts gegeben. Doch dafür musste Landrat Thomas Karmasin mächtig kämpfen – und …
Landratsamt: Stadt gibt grünes Licht für Erweiterung

Kommentare