Auf der B 2 bei der Abfahrt am Tonwerk hätten am Mittwochmorgen Autofahrer befragt werden sollen.

Polizisten abgezogen

Muss Verkehrsbefragung nun nachgeholt werden?

Wie viele Autos sind in Bruck unterwegs? Wollen sie in die Große Kreisstadt oder nur durch? Diese und andere Fragen wollte die Stadt mit einer Verkehrsbefragung klären. Die Ergebnisse sollen in den Fürstenfeldbrucker Verkehrsentwicklungsplan einfließen.

Fürstenfeldbruck –  Wie geplant lief die Aktion allerdings nicht ab. Eigentlich hätten Autofahrer an den 13 Befragungsstellen rund um die Stadt am Dienstagabend und am Mittwochmorgen befragt werden sollen. Die Aktion am Mittwoch fiel allerdings ins Wasser. Grund war die Demonstration von Asylbewerbern im Zentrum von Fürstenfeldbruck. Aufgrund der Protestaktion mussten die Polizisten, die die zu befragenden Autofahrer anhalten sollten, abgezogen werden. Nur sie dürfen in den Verkehr eingreifen.

Ob die Befragung nachgeholt wird oder ob die am Dienstagabend gesammelten Daten ausreichen, steht noch nicht fest, erklärt Markus Reize vom Stadtbauamt auf Nachfrage. Dass eine Befragung abgebrochen werden muss, sei neu. „So etwas gab es noch nie.“  tog

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwischenbilanz nach drei Jahren: Zwölf junge Flüchtlinge und ihr Schicksal
51 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge werden derzeit im Landkreis nach den Regeln der Jugendhilfe betreut. Das Landratsamt hat jetzt die Entwicklung und die Chancen …
Zwischenbilanz nach drei Jahren: Zwölf junge Flüchtlinge und ihr Schicksal
Geschäftsaufgabe nach 52 Jahren: Sport Pofandt schließt zum Jahresende
Die Sogwirkung Münchens, ein fehlendes eindeutiges Stadtzentrum, zu wenig große Ladenflächen und horrende Mieten: Unter diesen Vorzeichen haben es Einzelhändler in …
Geschäftsaufgabe nach 52 Jahren: Sport Pofandt schließt zum Jahresende
Ausgetauscht: Das ist die SCF-Elf von gestern... Und so sieht die Neue aus
Fast die komplette Mannschaft ist ausgetauscht, für die Neuen hat das Training begonnen. Beim SC Fürstenfeldbruck scheint nach überstandener Insolvenz eine neue Ära …
Ausgetauscht: Das ist die SCF-Elf von gestern... Und so sieht die Neue aus
Bub (10) auf Schulweg verletzt
 Ein Bub ist am Montag in Puchheim auf dem Schulweg verletzt worden.
Bub (10) auf Schulweg verletzt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.