Eichenauer Badesee

Betrunken gebadet 

Eichenau - Ein 61-Jähriger betrunkener  Eichenauer wollte  am Samstag gegen Mitternacht den Badesee der Starzelbachgemeinde  trotz Aufforderungen des Wachdienstes nicht verlassen. 

Er beleidigte die Wachleute heftig. Auch der verständigten Polizei gegenüber zeigte sich der Mann nicht einsichtig. Unangenehme Folge des Bade-Spaßes: Der Mann musste die Nacht in der Ausnüchterungszelle der Olchinger Polizei verbringen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spitzenspiel vor Rekordkulisse im Hölzl-Stadion
Dritte Liga gegen Kreisklasse: Rund 700 Zuschauer wollten sich das Totopokal-Spiel Emmering gegen Unterhaching nicht entgehen lassen.
Spitzenspiel vor Rekordkulisse im Hölzl-Stadion
Auto kippt nach Crash um
Schon wieder hat es an der Kreuzung Feuerhausstraße/Stadelbergerstraße gekracht.
Auto kippt nach Crash um
Urteil: Disco-Raser von Fürstenfeldbruck wieder auf freiem Fuß
Ein israelischer Student stand vor Gericht, weil er nach einer Schlägerei vor dem Buck Rogers in Fürstenfeldbruck zwei Männer mit seinem Mercedes erfasst haben und …
Urteil: Disco-Raser von Fürstenfeldbruck wieder auf freiem Fuß
Rita Falk über neuen Eberhofer-Film: So sehr leben die Darsteller ihre Rollen
Fast jedes Jahr einen Eberhofer im Kino: Seit 2013 gehört der Dorfpolizist zum Pflichtprogramm für viele Kinobesucher. Die konnten in Germering die Autorin Rita Falk …
Rita Falk über neuen Eberhofer-Film: So sehr leben die Darsteller ihre Rollen

Kommentare