Neben der B2: Vorfahrt für Radler

Fürstenfeldbruck - Der Radweg entlang der sanierten B 2-Trasse zwischen Alling und Fürstenfeldbruck ist am Freitag offiziell seiner Bestimmung übergeben worden.

Damit ist der Ausbau der Strecke endgültig beendet. Zum Fototermin erschien Politprominenz. Doch auch hier hatten die Radler Vorfahrt. Gerade als Gerda Hasselfeldt, Leiterin der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet sowie Staatssekretär Andreas Scheuer aus dem Verkehrsministerium (3., 4. und 5. v. l.) zur Schere greifen wolten, kamen zwei angestrampelt. Also wurde das schwarz-rot-goldene Band nochmal abgenommen. Erst als die Radler passiert hatten, erfolgte der symbolische Schnitt. Foto: weber

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frauen wollen ihren Politikstil in Grafrath weiter fortführen 
Zum zweiten Mal soll in den Grafrather Gemeinderat Frauenpower einziehen. Die zur Kommunalwahl 2014 gegründete Frauenliste Grafrath (FLG) schickt 2020 wieder 16 …
Frauen wollen ihren Politikstil in Grafrath weiter fortführen 
Kleinste Gruppe mit großen Ambitionen: Alling hat einen weiteren Bürgermeister-Kandidaten
Überraschung in Alling: Auch die kleinste politische Gruppierung im Gemeinderat hat einen Bürgermeisterkandidaten aufgestellt. Stefan Diemling (42) soll für die …
Kleinste Gruppe mit großen Ambitionen: Alling hat einen weiteren Bürgermeister-Kandidaten
MVV führt 365-Euro-Ticket ein: Zwei Gruppen profitieren - SPD reagiert mit Kritik
Schüler und Azubis fahren ab Sommer für einen Euro am Tag. Die Gesellschafterversammlung des MVV hat am Freitag einer Finanzierung zugestimmt. Der SPD geht das nicht …
MVV führt 365-Euro-Ticket ein: Zwei Gruppen profitieren - SPD reagiert mit Kritik
Volksfestplatz kann umgebaut werden
Dem Umbau des Volksfestplatzes steht nichts mehr im Wege. Umfangreiche Untersuchungen ergaben, dass keine gefährlichen Altlasten im Boden schlummern. Früher wurde dort …
Volksfestplatz kann umgebaut werden

Kommentare