Doppelspitze: Heide Reinecke-Najah und Ralph Rückerl stehen den Grünen in den nächsten zwei Jahren vor. tb-foto

Neue Doppelspitze der Grünen

Germering - Die Mitglieder der Grünen haben turnusgemäß eine neue Doppelspitze gewählt: Für die nächsten zwei Jahre stehen Heide Reinecke-Najah und Ralph Rückerl dem Ortsverband vor.

Heide Reinecke-Najah hat dabei eine richtige Blitzkarriere hingelegt: Sie ist der Partei erst vor kurzem beigetreten und wurde einstimmig in das Amt gewählt.

Einig waren sich die Mitglieder auch bei der Wahl von Ralph Rückerl, der seit 2009 Sprecher des Ortsverbands ist und in seinem Amt bestätigt wurde. Um die Ortskasse kümmert sich weiterhin Gisela Trinkwitz. Als Beisitzer wiedergewählt wurden Neu-Stadtrat Hadi Roidl und Friedrich Lange. Neu im Ortsvorstand sind Frauke Stechow und Gerhard Blahusch als Beisitzer. Aus Sicht des Ortsverbandes bestehe der Vorstand „aus einer gesunden Mischung aus erfahrenen und neuen Mitgliedern“.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Messerüberfall in Netto-Markt - dann überrascht der Täter (15) die Polizisten
In Gernlinden wurde am Samstag eine Netto-Filiale überfallen. Die Kassiererin des Discounters wurde mit einem Messer bedroht. Der Täter flüchtete zunächst.
Messerüberfall in Netto-Markt - dann überrascht der Täter (15) die Polizisten
Plötzlich aus dem Leben gerissen: Julia Reitbauer (25) stirbt im Südamerika-Urlaub
Julia Reitbauer (25) stirbt unerwartet und plötzlich während ihrer Südamerika-Reise. Familie, Freunde und ihre Vereine trauern. 
Plötzlich aus dem Leben gerissen: Julia Reitbauer (25) stirbt im Südamerika-Urlaub
Bürgermeister-Wahl: Riesiger Andrang bei der Podiumsdiskussion in Alling
Da auch die Empore und die Fensterbänke schon besetzt waren, blieben für die letzten Ankommenden nur noch Stehplätze. Sogar der noch amtierende Rathaus-Chef Frederik …
Bürgermeister-Wahl: Riesiger Andrang bei der Podiumsdiskussion in Alling
Pause neben dem Krokus-Feld
Es gab Zeiten, da waren blühende Krokusse erst im März zu sehen. Diese junge Hündin dürfte sie nicht mehr miterlebt haben. 
Pause neben dem Krokus-Feld

Kommentare