Peter Lackerschmidist neuer Geschäftsführer der Industha.

Gewerbeflächen

Neue Leitung bei der Industha

Fürstenfeldbruck - Nach rund zwei Jahren hat Andreas Hackmann Ende Februar die Industha verlassen. Die Gesellschafter Stadt und Sparkasse setzen nun Peter Lackerschmid als Geschäftsführer ein.

 Er wohnt in Oberschweinbach, ist seit mehr als 40 Jahren freiberuflich als Architekt tätig und war mehr als 30 Jahre lang in der Sparkasse Fürstenfeldbruck beschäftigt, davon 20 Jahre als leitender Angestellter und Leiter der Bauabteilung. Seine fachlichen Schwerpunkte lagen unter anderem in der Projektsteuerung von Sparkassenneubaumaßnahmen und in der Immobilienverwaltungen. Zusätzlich hat er (un)bebaute Grundstücke bewertet. Nun soll er zukunftsträchtige Gewerbeflächen entwickeln und Unternehmen ansiedeln.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Allinger Bücherei: Fokus auf junge Leser
Eigentlich müsste die Gemeindebibliothek „Aktiv-Bücherei“ heißen, meinte der zuständige Kulturreferent Max Brunner nach der Präsentation im Gemeinderat. 
Allinger Bücherei: Fokus auf junge Leser
Egenhofen erhöht Gewerbesteuer
Der Gemeinderat hat den Gewerbesteuerhebesatz erhöht: von 300 auf 315 Punkte.
Egenhofen erhöht Gewerbesteuer
Straßensanierung wird teurer
Schlechte Nachricht für die Gemeinde und die Grundstücksbesitzer an der Brucker Straße: Die Sanierung der Straße im Osten wird sich verteuern. 
Straßensanierung wird teurer
Kanalgebühren sinken
Die Kanalgebühren für die Türkenfelder sinken. Ab März zahlen die Bürger pro Kubikmeter Abwasser nur noch 1,71 statt wie bisher 1,80 Euro. 
Kanalgebühren sinken

Kommentare