Peter Lackerschmidist neuer Geschäftsführer der Industha.

Gewerbeflächen

Neue Leitung bei der Industha

Fürstenfeldbruck - Nach rund zwei Jahren hat Andreas Hackmann Ende Februar die Industha verlassen. Die Gesellschafter Stadt und Sparkasse setzen nun Peter Lackerschmid als Geschäftsführer ein.

 Er wohnt in Oberschweinbach, ist seit mehr als 40 Jahren freiberuflich als Architekt tätig und war mehr als 30 Jahre lang in der Sparkasse Fürstenfeldbruck beschäftigt, davon 20 Jahre als leitender Angestellter und Leiter der Bauabteilung. Seine fachlichen Schwerpunkte lagen unter anderem in der Projektsteuerung von Sparkassenneubaumaßnahmen und in der Immobilienverwaltungen. Zusätzlich hat er (un)bebaute Grundstücke bewertet. Nun soll er zukunftsträchtige Gewerbeflächen entwickeln und Unternehmen ansiedeln.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfallflucht: Verfolgung bis zur Polizeistation
Obwohl er verfolgt wurde und der Weg an der Polizeistation vorbeiführte, ist ein Unfallflüchtiger entkommen. Doch die Beamten sind ihm bereits wieder auf der Spur.
Unfallflucht: Verfolgung bis zur Polizeistation
So ticken Alt-68er heute
Sie protestierten gegen starre Strukturen, den Vietnamkrieg oder die rigide Sexualmoral: 50 Jahre ist es jetzt her, dass die legendären „68er“ in Massen auf die Straßen …
So ticken Alt-68er heute
Darian aus Egenhofen
Vivien Pflanz und Martin Schlender aus Egenhofen feuen sich über die Geburt ihres ersten Kindes. Ihr Darian (3050 Gramm, 51 Zentimeter) tat im Brucker Klinikum seinen …
Darian aus Egenhofen
Mann rastet in VdK-Geschäftsstelle aus - und spricht Todesdrohung aus
Er fühlte sich vom Berater der Brucker Geschäftsstelle des Sozialverbands VdK offenbar schlecht behandelt. Da platzte einem 59-Jährigen der Kragen. 
Mann rastet in VdK-Geschäftsstelle aus - und spricht Todesdrohung aus

Kommentare