Holz-Couch

Neue Möbel fürs Zirkuszelt beim Brucker Volkfest

Die Volksfestbesucher können im Zirkuszelt auf einer gemütlichen Holz-Couch Platz nehmen. Die Stadträte des Arbeitskreises Volksfest haben sie unter Anleitung von Schreinermeister Karl Danke (l.) gemeinsam aus Paletten gezimmert. 

Fürstenfeldbruck - „Hier wird fraktionsübergreifend und sachbezogen angepackt, das macht richtig Spaß“, sagt Festreferent Markus Droth (r.). Die Bänke probierten (hinten v.l.) Andreas Habersetzer von der Stadtverwaltung, Andreas Ströhle, (vorne v.l.) Danke, Jan Halbauer, Philipp Heimerl und Droth gleich aus und waren mit dem Sitzkomfort zufrieden. Bereits in den vergangenen Jahren wurden Stehtische und Hochbänke gezimmert, berichtet Droth. Sie stehen als Dauerleihgabe bei der Heimatgilde und im Alten Schlachthof. Nun werden sie für den Lounge-Bereich wieder ins Zirkuszelt geholt. imu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erdbeben: Bruck ist das Epizentrum der Forscher
Es ist quasi das Epizentrum der Erdbebenforschung: Im Geophysikalischen Observatorium auf der Ludwigshöhe in Fürstenfeldbruck versuchen Wissenschaftler vorauszusagen, …
Erdbeben: Bruck ist das Epizentrum der Forscher
Skrupellose Fahrraddiebe
Germering - Die Polizei muss sich mit einer ganze Reihe von Fahrraddiebstählen beschäftigen, die sich alleine am vergangenen Wochenende ereignet haben.
Skrupellose Fahrraddiebe
Unfreiwilliger Fahrradtausch
Fürstenfeldbruck - Mit dem Fahrrad seiner Freundin zum Einkaufen gefahren und mit einem anderen zurückgekommen – das ist einem 45-jährigen Brucker passiert.
Unfreiwilliger Fahrradtausch
Schutzengel: Fahrer übersteht Unfall
Mittelstetten – Mit leichten Verletzungen hat ein 20-jähriger Mann aus Mittelstetten am Freitagabend einen schweren Unfall überstanden.
Schutzengel: Fahrer übersteht Unfall

Kommentare