Noten-Verbesserer ausgezeichnet

Germering - 25 Mittel- und Realschüler, so viele wie nie, haben sich am Zeugnis-Wettbewerb des Jugendrats beteiligt.

Wer seine Noten vom Zwischen- zum Jahreszeugnis am entscheidensten verbesserte, konnte sich auf einen äußerst attraktiven Gewinn freuen. Der Beste durfte beispielsweise einen 5000-Euro-Gutschein für den Expert-Techno-Markt, gespendet von Docuware, mit nach Hause nehmen. Mansur Wardak war der Glückliche, der seinen Preis jetzt im JUZ II am Aubinger Weg entgegennahm. Mit ihm freuten sich Noah Buhk und Kefee Saleem über einen Samsung-Laptop (gespendet jeweils von der Firma Kinoton) . Aber auch alle anderen Teilnehmer wurden mit Preisen ausgezeichnet. Unser Bild zeigt die Zeugnis-Verbesserer mit Vertretern des Jugendrats und den Sponsoren, unter denen auch die Sparkasse und die VR-Bank waren. foto: weber

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach 63 Jahren: Sein letztes Adventsingen
Wenn heuer das traditionelle Adventsingen in der Jesenwanger Willibaldkirche erklingt, stehen die Zeichen auf Abschied: Organisator Paul Weigl hört auf. Sage und …
Nach 63 Jahren: Sein letztes Adventsingen
Neue Schilder an Ortseingängen
Die Stadt Germering heißt ihre Besucher mit neuen Schildern willkommen.
Neue Schilder an Ortseingängen
Sie bieten Alkoholkranken eine Anlaufstelle
Vor einem Jahr haben Karin Kainz und Hermann Bernreiter eine Selbsthilfegruppe des Kreuzbundes für Angehörige und Freunde alkoholkranker Menschen gegründet.
Sie bieten Alkoholkranken eine Anlaufstelle
Toiletten am Bahnhof werden teurer
Die öffentliche WC-Anlage am Bahnhof ist noch gar nicht errichtet, da gibt es schon eine Kostensteigerung.
Toiletten am Bahnhof werden teurer

Kommentare