Gelder bewilligt

Nur Feuerwehr-Klo sorgt für Nachfrage

Knapp 43 000 Euro muss die Gemeinde für ihre drei Feuerwehren in Adelshofen, Nassenhausen und Luttenwang berappen. 

Adelshofen – In dem Betrag enthalten sind 10 000 Euro für die Ersatzbeschaffung von Verbrauchsmaterial, 13 000 Euro für den Atemschutz sowie über 17 000 Euro für den Unterhalt der Fahrzeuge. „Die Feuerwehr arbeitet gut und ist uns wichtig“, sagt Bürgermeister Michael Raith (CSU). „Unsere Kommandanten sind mit ihren Wünschen sehr vernünftig.“ Darum war es auch kaum eine Debatte im Gemeinderat wert, den Etat zu bewilligen. Lediglich zum Kauf von mobilen Toilettenhäuschen im Wert von 1400 Euro für die Nassenhausener Wehr gab es Nachfragen. „Ein Anbau ans Feuerwehrhaus rentiert sich dafür nicht mehr“, erklärte Raith. Schließlich sei absehbar, dass Nassenhausen bald ein neues Gebäude bekomme.  (ad)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Bürgermeister-Lehrling
Christian Götz ist seit Kurzem neuer Zweiter Bürgermeister in Bruck. In der Kommunalpolitik ist er schnell aufgestiegen. Seine BBV-Kollegen trauen ihm zu, bei der …
Der Bürgermeister-Lehrling
Freibad öffnet Türen für Hunde
Hundebesitzer aufgepasst: Am Montag, 11. September, dreht sich in der AmperOase alles um die Vierbeiner. Von 10 bis 17 Uhr öffnet das Freibad seine Pforten zum ersten …
Freibad öffnet Türen für Hunde
Mannsbilder kraftmeiern bei Bier-Turnier
Echte Kerle trinken Perle – dieses Sprichwort muss beim ersten Bier-Turnier auf der MaisacherFestwoche aber abgewandelt werden. Denn die echten Mannsbilder trinken dort …
Mannsbilder kraftmeiern bei Bier-Turnier
Doppel-Jubiläum beim Osteoporose-Sport
Im Alter werden die Knochen oft brüchig. Dann helfen gezielte Übungen wie sie in den zwei Osteoporose-Sportgruppen des FC Puchheim gemacht werden – seit nunmehr 25 …
Doppel-Jubiläum beim Osteoporose-Sport

Kommentare