Ganz Nebenbei

Nur so eine Idee

  • schließen

Ein neuer Teil unserer Tagblatt-Glosse unter dem Titel „Ganz nebenbei“. Es geht um Radl- und Radler-Beauftragte.

Es gibt jetzt einen Radl-Beauftragten für den Landkreis Fürstenfeldbruck. Er möchte die Radwege verbessern. Das kann man nur begrüßen. Gleichzeitig fragt man sich, welche Beauftragten der Landkreis sonst noch brauchen könnte?

Vorschlag: Ein Radler-Beauftragter. Also jemand, der sich um das Getränk Radler kümmert. Er könnte die Radler-Infrastruktur verbessern. Er könnte prüfen, an welchen Stellen im Landkreis sinnvollerweise kleine Kioske aufgestellt werden könnten, an denen man Radler kaufen kann.

Dabei könnte der Radler-Beauftragte auch mit dem Radl-Beauftragten zusammenarbeiten. Das Ergebnis wären Radwege gespickt mit Radler-Kiosken, an denen man bei einer Tour einen Zwischenstopp einlegen kann. Das wärs!

Rubriklistenbild: © tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Insolvenzantrag: Der SCF ist pleite
Der SC Fürstenfeldbruck, einst stolze Nummer eins im Fußball-Landkreis, ist pleite. Unmittelbar vor dem Donnerstagabend-Training bestätigte Präsident Jakob Ettner dem …
Insolvenzantrag: Der SCF ist pleite
Straßensperre in der Unteren Au beendet
Fünf Tage war der Supermarkt in der Unteren Au von der Außenwelt quasi abgeschnitten. Die Teerarbeiten auf der Staatsstraße sind zwar früher fertig geworden als geplant …
Straßensperre in der Unteren Au beendet
Urnengemeinschaftsgrab entlastet Angehörige
Auf den örtlichen Friedhöfen könnte es bald eine neue Bestattungsmöglichkeit geben: das Urnengemeinschaftsgrab.
Urnengemeinschaftsgrab entlastet Angehörige
Vorfahrt missachtet – Motorradfahrer (25) schwer verletzt
Am frühen Donnerstagmorgen passierte bei Mammendorf ein schwerer Unfall. Ein 16-Jähriger musste danach ins Krankenhaus.
Vorfahrt missachtet – Motorradfahrer (25) schwer verletzt

Kommentare