+

OB-Wahl in Fürstenfeldbruck: Kandidaten werden nominiert

  • schließen

Fürstenfeldbruck - Die Vorbereitungen zur OB-Wahl in Fürstenfeldbruck laufen. Am Donnerstag stellt die erste Gruppierung ihren Kandidaten auf.  

CSU

Die Brucker CSU versammelt sich am Donnerstag, 16. Februar, 19.30 Uhr, um den amtierenden Bürgermeister Erich Raff als OB-Kandidaten für die Neuwahl im Mai zu nominieren. Die Mitglieder treffen sich im kleinen Saal des Veranstaltungsforums.

BBV

Die BBV nominiert ihren OB-Kandidat Martin Runge (Grüne) aus Gröbenzell offiziell am Donnerstag, 16. Februar, 19 Uhr, im Hotel Post. Zuletzt hatten sich 45 Mitglieder (eine Gegenstimme, eine Enthaltung) für den Gröbenzeller als gemeinsamen Kandidaten von BBV und Grünen ausgesprochen. Runge wird bei der Versammlung sich selbst und seine Ziele vorstellen. Anschließend stellt er sich der Abstimmung.

SPD

Die SPD nominiert Fraktions- und Ortsvorsitzenden Philipp Heimerl am Mittwoch, 22. Februar, im Restaurant Venezia an der Hauptstraße. Los geht‘s um 19.30 Uhr.

Grüne

Die örtlichen Mitglieder der Grünen stellen am Freitag, 17. Februar, ihren OB-Kandidaten auf. Ebenfalls Martin Runge (Grüne) aus Gröbenzell, den auch die BBV am Donnerstag nominieren will, stellt sich zur Wahl. Treffpunkt ist um 20 Uhr im Wirtshaus „Auf der Lände“.

Freie Wähler

Die örtlichen Freien Wähler treffen sich am Freitag, 17. Februar, 19 Uhr, im Restaurant „La Campanella“ an der Schillerstraße 41 zur Nominierungsversammlung. Als OB-Kandidat zur Wahl stellen will sich Stadtrat Georg Stockinger. 

„Die Partei“ 

Die Partei „Die Partei“ hält am Sonntag, 19. Februar, 19.30 Uhr, im Unterhaus an der Hauptstraße ihre Jahreshauptversammlung ab. In diesem Zuge soll auch der OB-Kandidat nominiert werden. Partei-Vorsitzender und Stadtrat Florian Weber will kandidieren. Die Versammlung ist öffentlich.

Neue Wählergruppe

Für die Wählergruppe „Mehr für Bruck“ will Thomas Lutzeier kandidieren. Der Zusammenschluss kommt am Montag, 20. Februar, 20 Uhr, im Restaurant „La Campanella“ an der Schillerstraße 41 zusammen, um ihn aufzustellen. 

Unterschriften sammeln

Anschließend muss Lutzeier genau wie Florian Weber 215 Unterschriften sammeln, um als OB-Kandidat antreten zu dürfen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

100 000 Euro Schaden nach Küchenbrand in Puchheim
Auf dem Herd vergessenes Essen hat am Samstag ein Feuer in einer Puchheimer Wohnung ausgelöst. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck ermittelt.
100 000 Euro Schaden nach Küchenbrand in Puchheim
Sozialer Wohnungsbau neben alter Molkerei
 Der soziale Wohnungsbau in Mammendorf nimmt konkretere Gestalt an. Nachdem die Gemeinde zunächst mit einigen Partnern geliebäugelt hat, wie Bürgermeister Josef Heckl …
Sozialer Wohnungsbau neben alter Molkerei
Beim Kinderhaus-Anbau läuft alles nach Plan – sogar das Wetter
Eigentlich war der Rohbau für die Erweiterung des Kinderhauses in Jesenwang schon Ende letzten Jahres fertig. Doch Bürgermeister Erwin Fraunhofer verlegte das Richtfest …
Beim Kinderhaus-Anbau läuft alles nach Plan – sogar das Wetter
Grafrath hat jetzt offiziell Freunde in Frankreich
Grafrath und das französische Lyons-la-Foret sind jetzt offiziell Partnergemeinden. Beim Neujahresempfang des Bürgermeisters von Lyons-la Foret, Thierry Plouvier, haben …
Grafrath hat jetzt offiziell Freunde in Frankreich

Kommentare