+
Der Fahrer des Opel wurde schwer verletzt.

In Oberschweinbach

Autofahrer prallt gegen Baum - schwer verletzt

Ein 61-Jähriger ist am Donnerstagmittag in Oberschweinbach mit seinem Opel gegen einen Baum geprallt. Der Mann wurde wegen seiner schweren Verletzungen mit einem Hubschrauber in eine Klinik gebracht.

Oberschweinbach - Der Germeringer fuhr um 12.25 Uhr mit seinem Opel auf der Kreisstraße in Oberschweinbach Richtung Günzlhofen. Während der Fahrt wurde der Mann aus bisher unbekannten Gründen ohnmächtig und kam aufgrund dessen nach links von der Fahrbahn ab, wie die Polizei berichtet. Dort stieß er mit seinem Opel frontal gegen einen am Fahrbahnrand stehenden Baum. Der Germeringer erlitt dabei schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik geflogen werden. An seinem Pkw entstand ein Sachschaden von 6000 Euro. Die Feuerwehr war vor Ort.

Auch interessant: Der Blaulichtticker für die Region FFB.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit Helikopter und Rettungsboot: Großeinsatz in Olching
Großeinsatz am Olchinger See: Eine Spaziergängerin hatte am Dienstagmittag ein Objekt im Wasser beobachtet. 
Mit Helikopter und Rettungsboot: Großeinsatz in Olching
8000 Jahre alter Obsidian: Zwei Freundinnen gelingt sensationeller Fund
Für die einen sind es einfach Scherben und Steine – für die anderen wertvolle Zeugen unserer Vergangenheit. Unermüdlich sind versierte Hobbyarchäologen im Landkreis …
8000 Jahre alter Obsidian: Zwei Freundinnen gelingt sensationeller Fund
Neue Gruppierung ersetzt SPD-Wahlliste
Die neue Wählergruppe „Wir für unsere Gemeinde“ (WUG), die als Ersatz für die bisherige SPD-Liste bei der Gemeinderatswahl antreten will, ist ausdrücklich offen auch für …
Neue Gruppierung ersetzt SPD-Wahlliste
Das Volksfest beginnt: Am Freitag wird in Maisach o’zapft
Dirndlverlosung und königlicher Besuch: In Maisach bricht am Freitag mit der Festwoche die fünfte Jahreszeit an. Und wie immer hält sie ein abwechslungsreiches Programm …
Das Volksfest beginnt: Am Freitag wird in Maisach o’zapft

Kommentare