+
Beispielfoto: Rohbauten

Planung in Auftrag gegeben

Neubaugebiet in Günzlhofen

  • schließen

In der Gemeinde Oberschweinbach wird gerade am Baugebiet „Schlossfeld Süd“ getüftelt. Auch im Ortsteil Günzlhofen entsteht ein neues Baugebiet.

Oberschweinbach–  Südlich der Hanshofener Straße konnte die Gemeinde die Grundstücksfläche erwerben. Das geplante Areal umfasst knapp 9000 Quadratmeter und liegt nördlich vom Kleinfeld. Es war auch überlegt worden, die angrenzende Fläche zur Hälfte mitaufzunehmen. Doch das hätte eine mögliche Erweiterung des Friedhofes erschwert. „Das wären zwar weitere 1200 Quadratmeter gewesen, erschien aber als nicht sinnvoll“, erklärte Vize-Bürgermeister Lutz Rosenbaum (Bürgervereinigung Günzlhofen) in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Dem pflichtete auch Diana Wolf (Freie Wähler Miteinander) bei: „Das wäre ja Wahnsinn gewesen, ein Baugebiet nach dem anderen auszuweisen und eine Friedhofserweiterung unmöglich zu machen.“

Einen Namen für das neue Baugebiet gibt es indes noch nicht. Vorschläge wie Großfeld und Hanshofener Straße fanden keinen großen Anklang im Gremium. „Einen vernünftigen Namen hat die Wiese auch nicht“, meinte Rosenbaum. Noch muss der Bebauungsplan keinen Namen tragen.

Nun wurde das zuständige Architekturbüro beauftragt, entsprechende Vorentwürfe auszuarbeiten und dann dem Gemeinderat vorzulegen. Das Kommunalgremium stimmte geschlossen dafür. „Und was den Namen angeht, haben wir alle die sechswöchige Sommerpause Zeit, um kreativ zu werden“, sagte Rathauschef Norbert Riepl (Dorfgemeinschaft/CSU) hinterher. Stephanie Hartl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Müllmann rutscht von Trittbrett ab und wird von eigenem Fahrzeug überrollt
In Mammendorf ereignete sich ein Unfall, bei dem ein 39-jähriger Müllmann von dem eigenen Müllfahrzeug überrollt wurde. Der Mann wurde schwer verletzt in das …
Müllmann rutscht von Trittbrett ab und wird von eigenem Fahrzeug überrollt
Jakob aus Emmering
Überglücklich sind Magdalena und Stefan Floerecke aus Emmering über die Geburt ihres ersten Kindes. Jakob kam im Brucker Krankenhaus zur Welt. Bei seiner Geburt wog der …
Jakob aus Emmering
Hund tötet Katze: Gemeinderat lehnt Leinenzwang aber ab
Im Bereich der Pfarrgasse im Ortsteil Rottbach hat Ende Juli ein freilaufender Hund einen Kater getötet. Etwa 20 Meter weiter wurde nur wenige Tage später ein Reh …
Hund tötet Katze: Gemeinderat lehnt Leinenzwang aber ab
Moorenweis macht sich an Mammutprojekt
Es ist ein Millionen-Projekt, das auf die Gemeinde Moorenweis zukommt: die Erweiterung des Kindergartens von derzeit fünf auf acht Gruppen sowie der Bau eines …
Moorenweis macht sich an Mammutprojekt

Kommentare