+
Ein Prosit auf die reparierte Bachstraße: Die Nachbarn stoßen miteinander an.

Nach über 30 Jahren

Bachstraße repariert – jetzt doch

Die Bachstraße im Oberschweinbacher Ortsteil Günzlhofen ist jetzt repariert. Das haben die Nachbarn gefeiert.

Günzlhofen – Das Thema hatte Anfang des Jahres nicht nur den Gemeinderat in zwei Lager gespalten, als es um den für die Grundeigentümer zu zahlenden Erstausbau ging. Diese Kosten waren nach einer ersten Schätzung enorm in die Höhe geschnellt (342 000 Euro statt 207 000 Euro), nachdem festgestellt worden war, dass am Unterbau viel mehr gemacht werden muss, als ursprünglich gedacht. Das hatten Probebohrungen ergeben. Die Kosten hierfür übernahm die Gemeinde. Auch in der Nachbarschaft war man sich seinerzeit uneins, denn ein Teil wollte trotzdem an dem Vorhaben der Gemeinde festhalten, die Straße erstmalig herzustellen.

Die Kosten werden jedoch auf die Grundeigner umgelegt. Ein Teil der Eigentümer wollte dies nicht so hinnehmen und wandte sich an den Gemeinderat. Die Folge: Das Projekt Erstausbau wurde gestoppt. In der Juli-Sitzung beschloss das Gremium dann die Minimal-Lösung. Bei der sogenannten Oberflächenbehandlung wurde aufgekiest, vorher der Untergrund auch entsprechend aufbereitet. Knapp acht Jahre soll das nun halten. Die Gesamtkosten liegen bei knapp 10 000 Euro.

Nun hat Michael Rosenheimer, der trotz der Kostenexplosion weiter für den Erstausbau plädiert hatte, die Nachbarn zu einem Weißwurst-Frühstück eingeladen, um die Fertigstellung der Straße gemeinsam zu feiern und auf eine gute Nachbarschaft anzustoßen. „Alle eventuellen Streitigkeiten sind abgehakt“, so der Unternehmer.

von Stephanie Hartl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

17-Jähriger landet mit Auto der Großeltern im Gröbenbach
Die Polizei hat am späten Mittwochabend die Mitteilung erhalten, dass ein Auto im Gröbenbach steht. Vor Ort fand sie dann einen 17-Jährigen im Auto von Oma und Opa.  
17-Jähriger landet mit Auto der Großeltern im Gröbenbach
Auto schleudert Ampel gegen Fahrradfahrer: Senior schwer verletzt
An der Ampel an der FFB 11 in Puchheim am Ikarus-Center ist es am Mittwochnachmittag zu einem schweren Unfall gekommen. Ein 70-jähriger Radfahrer wurde schwer verletzt.
Auto schleudert Ampel gegen Fahrradfahrer: Senior schwer verletzt
Hinterhältiger Trick: Diebe bestehlen 82-Jährige
Die Gutgläubigkeit einer Seniorin haben Trickdiebe im Olchinger Stadtteil Graßlfing ausgenutzt
Hinterhältiger Trick: Diebe bestehlen 82-Jährige
Neuer Aldi eröffnet nächste Woche - darum soll es die modernste Filiale Deutschlands sein
Wenn bald der Aldi in Alling öffnet, wird das „der modernste Aldi-Markt Deutschlands“ sein, wie das Unternehmen verspricht. Der Konzern und die örtliche CSU hatten vorab …
Neuer Aldi eröffnet nächste Woche - darum soll es die modernste Filiale Deutschlands sein

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.