Unfall in Oberschweinbach

Roller vs. Auto: Mann erleidet mehrere Knochenbrüche

Oberschweinbach - Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag: Ein Rollerfahrer hat einer Autofahrerin die Vorfahrt genommen. Jetzt liegt der Mann im Krankenhaus.

Mehrere Knochenbrüche hat sich ein Rollerfahrer aus dem Bereich Mering zugezogen, nachdem er die Vorfahrtsregelung an einer Kreuzung in Oberschweinbach missachtete und mit einem Auto kollidierte. Es passierte so: Der Mann war mit seinem Roller auf dem Kastanienweg in unterwegs, gleichzeitig befuhr eine Frau mit ihrem Auto die Hauptstraße in Richtung Mammendorf. An der Stelle, wo sich die beiden Straßen kreuzen, nahm der Rollerfahrer der Autofahrerin die Vorfahrt. Die Frau konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Der Roller knallte in die linke Seite des Fahrzeugs.

Der Mann stürzte auf den Asphalt und zog sich mehrere Knochenbrüche zu. Ein Rettungshubschrauber brachte den ihn in eine Münchner Klinik. Lebensgefahr besteht laut der Brucker Polizei aber nicht. Der Mann sei die ganze Zeit über ansprechbar gewesen.

Noch ist die Hauptstraße im Bereich der Kreuzung mit dem Kastanienweg gesperrt. Das werde aber nicht mehr lange andauern, so die Polizei.

tb

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

OB-Wahl 2017 in Fürstenfeldbruck: Die wichtigsten Fragen und Antworten
Am Sonntag, 7. Mai, findet die Oberbürgermeisterwahl in Fürstenfeldbruck statt. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur OB-Wahl 2017 und zu den Kandidaten.
OB-Wahl 2017 in Fürstenfeldbruck: Die wichtigsten Fragen und Antworten
Sie helfen, wenn der Hausarzt frei hat
100 000 Patienten haben sich in der Brucker Bereitschaftspraxis seit dem Jahr 2002 behandeln lassen. Sie ist geöffnet, wenn die Hausärzte längst ihre Türen abgeschlossen …
Sie helfen, wenn der Hausarzt frei hat
Spinne löst Feuer-Alarm aus
Die Mammendorfer Feuerwehr musste zu einem Alarm in der Asylbewerberunterkunft an der Münchner Straße ausrücken. 
Spinne löst Feuer-Alarm aus
Fünf Brücken auf einen Streich
Pendler brauchen momentan gute Nerven. An der Brucker Oskar-von-Miller-, die in die Fürstenfelder Straße übergeht, kommt es voraussichtlich ganze sechs Wochen lang zu …
Fünf Brücken auf einen Streich

Kommentare