+

Schafe statt Schnee am Schlittenberg

Wenn’s richtig geschneit hat, treffen sich am Schlittenberg in Günzlhofen normalerweise die Kinder in Scharen zum Rodeln. 

Günzlhofen  - Wo aber sonst stundenlang den Berg runtergeflitzt wird, teilweise auch beim beliebten Nachtrodeln im Flutlicht, tummeln sich derzeit noch auf der grünen Wiese die Schafe eines Landwirts. Doch die Tiere werden auch bald weiterziehen. Und dann gehört der Berg wieder den Kindern – es fehlt nur noch der Schnee. (gog)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die B2: Die zentrale Verkehrsachse im Landkreis Fürstenfeldbruck
Die B2 zwischen Germering und Althegnenberg ist eine der wichtigsten Straßenverbindungen in der Region Fürstenfeldbruck. Gleichzeitig ist sie Reiz- und Aufregerthema in …
Die B2: Die zentrale Verkehrsachse im Landkreis Fürstenfeldbruck
Bayern-Fan prellt Taxifahrer  - dann beschimpft er genau die Polizisten, die ihn suchen
Zwei Germeringer haben einen Taxifahrer um dessen Lohn geprellt. Einen der beiden konnte die Polizei umgehend dingfest machen - weil er die Beamten von einem Balkon …
Bayern-Fan prellt Taxifahrer  - dann beschimpft er genau die Polizisten, die ihn suchen
Pinocchio-Musical begeistert Familien
Wer lügt, bekommt eine lange Nase. Mit dem Schicksal der Holzpuppe Pinocchio lassen sich kleine Kinder noch warnen. Größere dagegen wissen ganz genau, dass es nur eine …
Pinocchio-Musical begeistert Familien
Ein neuer kleiner Wertstoffhof
Der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) hat am Rand des Forstlichen Versuchsgartens an der Jesenwanger Straße einen neuen kleinen Wertstoffhof eingerichtet
Ein neuer kleiner Wertstoffhof

Kommentare