Land- und Bezirkstagswahl

ÖDP stellt ihre Kandidaten auf

Christian Holdt tritt für die ÖDP als Landtags-Direktkandidat im Wahlkreis Fürstenfeldbruck-Ost an. Holdt wurde in der Aufstellungsversammlung in Puchheim von den Delegierten einstimmig gewählt. 

Fürstenfeldbruck – Der 51-jährige Marktforscher aus Emmering tritt erstmals als Landtags-Direktkandidat an. Er hat mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Umwelt- und Kommunalpolitik und ist seit sechs Jahren Mitglied des Kreistages. Holdt ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Schwerpunkt seines Wahlprogramms ist die schnelle Lösung der Wohnungsnot im Großraum München. Der Emmeringer will dies durch gesetzliche Änderungen erreichen, die Eigentümern leer stehender Objekte und Bauland-Besitzern einen weiteren Leerstand finanziell unattraktiv machen oder sogar eine Bereitstellung oder Nutzung erzwingen.

Ins Rennen um ein Direktmandat im Bezirkstag schickt die ÖDP den Puchheimer Max Keil. Der 64-jährige Bio-Landwirt und Stadtrat ist seit zehn Jahren Umwelt- und Energiereferent des Kreistages und stellvertretender Vorsitzender des Energiewendevereins Ziel 21. Er ist Gründungsmitglied des bäuerlichen Direktvermarktervereins „Bauernquelle“, der Solidargemeinschaft Brucker Land und des Ernährungsrates im Landkreis .

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit zwölf richtigen Ergebnissen gewinnen
Ein selten so komplett ausgetragenes Vorrunden-Spektakel im Sparkassencup steht am kommenden Mittwochabend auf dem Programm. Das Tagblatt und die Sparkasse haben wieder …
Mit zwölf richtigen Ergebnissen gewinnen
Falsche Liebe zwang sie auf schiefe Bahn
Drei Monate war eine damals 21-jährige Germeringerin 2016 mit einem Mann liiert. Ein Vierteljahr, das sich für die junge Frau zur Hölle entwickelte. Wegen des Mannes …
Falsche Liebe zwang sie auf schiefe Bahn
Mehr Licht für Radler: Antrag abgelehnt
Die Freien Wähler Olching haben einen Antrag an die Stadt gestellt, den Rad- und Fußweg im Bereich zwischen Ammerweg und Volksfestplatz zu beleuchten. 
Mehr Licht für Radler: Antrag abgelehnt
Innenminister für Olching als Standort der neuen Polizeiwache
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) befürwortet Olching als Standort für die neue Polizeiwache. 
Innenminister für Olching als Standort der neuen Polizeiwache

Kommentare