+
Brigadegeneral Michael Traut spricht beim Neujahrsempfang vor rund 200 Gästen. 

In Fürstenfeldbruck

Offizierschule: Unter Volllast bis zum Schluss

Die Offizierschule am Fliegerhorst wächst. Die Zahl der Anwärter steigt, verkündete Kommandeur Michael Traut am Donnerstag beim traditionellen Neujahrsempfang im Fliegerhorst.

Fürstenfeldbruck – Die Offizierschule am Fliegerhorst wächst. Die Zahl der Anwärter steigt, verkündete Kommandeur Michael Traut am Donnerstag beim traditionellen Neujahrsempfang im Fliegerhorst.

An den Plänen zum Umzug der Schule an den neuen Standort im mittelfränkischen Roth und der Auflösung des Fliegerhorstes ändere der steigende Zustrom an Offizieranwärtern aber nichts. Traut bezeichnete dies als Herausforderung. „Wir müssen unseren Betrieb mit Volllast bis zum Schluss fahren und können uns ein langsames Abschmelzen nicht erlauben.“

Um den Schülern bis zum geplanten Abzug optimale Lernbedingungen bieten zu können, wird in Fursty sogar noch weiter investiert. Es soll ein frei zugänglicher Breitband-Internetanschluss eingerichtet werden. Eine berufsbildende Schule sei im 21. Jahrhundert ohne diese Vernetzung nicht mehr vorstellbar.  (tog)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kleinste Feuerwehr des Landkreises feiert 110. Geburtstag
Eine der kleinsten Feuerwehren im Landkreis feiert ein großes Jubiläum. Die Wehr in Günzlhofen wurde 1908 gegründet. Den 110. Geburtstag feiern die Floriansjünger mit …
Kleinste Feuerwehr des Landkreises feiert 110. Geburtstag
Volksfest Maisach: Am Freitag strömt das erste Festbier
Bier, Bratwurst und Blasmusik: Am Freitag gibt Bürgermeister Hans Seidl mit dem Anzapfen der ersten Mass den Startschuss für die Maisacher Festwoche. Zum 44. Mal …
Volksfest Maisach: Am Freitag strömt das erste Festbier
Stadt billigt Zuschuss: Wanderers können die neue Saison planen
Die Eishockey-Wanderers spielen in der neuen Saison freiwillig in der untersten Liga. Weniger trainiert wird deshalb aber nicht. Der Hauptausschuss gewährte dem Verein …
Stadt billigt Zuschuss: Wanderers können die neue Saison planen
Literatur-Tausch jetzt auch in Gröbenzell
Bücherschränke erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Nun bietet auch Gröbenzell diese Möglichkeit des Schmökerns an acht Stationen an. Gesucht werden außerdem …
Literatur-Tausch jetzt auch in Gröbenzell

Kommentare