Er wollte die Straße überqueren

Flüchtling wird von Auto erfasst

  • schließen

Olching – Am Dienstag wurde ein 18-jähriger Syrer von einem Auto erfasst.

Nachdem ein syrischer Asylbewerber (18) am Dienstag um 18.30 Uhr in der Feursstraße aus dem Bus ausstieg, wollte er vor dem mit eingeschaltetem Warnblinklicht stehenden Fahrzeug die Straße überqueren. Dabei übersah er einen von links kommenden Ford. Die Fahrerin, eine Olchingerin (46), konnte nicht mehr bremsen.

Ihr Wagen prallte mit der Front gegen die Beine des Fußgängers, der mit Verdacht auf einen Beinbruch ins Krankenhaus kam. Ob die Frau vorschriftsmäßig Schrittgeschwindigkeit fuhr, wird noch geprüft.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großes Kino mit Happy End
Vorhang öffne dich! Nach dreieinhalb Jahren öffnet nächsten Freitag das legendäre und denkmalgeschützte Lichtspielhaus wieder seine Pforten. Das Tagblatt hat schon mal …
Großes Kino mit Happy End
Baustelle und Verkehr ärgern die Grafrather
Der Verkehr war das Hauptthema bei der Grafrather Bürgerversammlung. Rund 100 Personen waren im Bürgerstadel erschienen. Die Wortmeldungen drehten sich vor allem um die …
Baustelle und Verkehr ärgern die Grafrather
Asylbewerber in Abschiebehaft
Immer wieder wird beklagt, dass Abschiebungen wegen laxer Regeln nicht vollzogen werden. Jetzt wurde ein abgewiesener Flüchtling in Bruck ganz im Gegenteil zur sonstigen …
Asylbewerber in Abschiebehaft
Streit um Polizeiwache: CSU wendet sich gegen Landtags-Vize
Der Gemeinderat ist sich einig: die Polizeiinspektion Gröbenzell soll im bisherigen Zuschnitt erhalten bleiben. 
Streit um Polizeiwache: CSU wendet sich gegen Landtags-Vize

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion