Er wollte die Straße überqueren

Flüchtling wird von Auto erfasst

  • schließen

Olching – Am Dienstag wurde ein 18-jähriger Syrer von einem Auto erfasst.

Nachdem ein syrischer Asylbewerber (18) am Dienstag um 18.30 Uhr in der Feursstraße aus dem Bus ausstieg, wollte er vor dem mit eingeschaltetem Warnblinklicht stehenden Fahrzeug die Straße überqueren. Dabei übersah er einen von links kommenden Ford. Die Fahrerin, eine Olchingerin (46), konnte nicht mehr bremsen.

Ihr Wagen prallte mit der Front gegen die Beine des Fußgängers, der mit Verdacht auf einen Beinbruch ins Krankenhaus kam. Ob die Frau vorschriftsmäßig Schrittgeschwindigkeit fuhr, wird noch geprüft.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie bringen den Nachschub zur Party
Am Wochenende könnte es wieder dem ein oder anderen passieren: Es ist schon spät und beim gemütlichen Zusammensitzen oder der Feier zu Hause gehen die Getränke zur …
Sie bringen den Nachschub zur Party
Weltgebetstag: Brucker Kirchen feiern zusammen
Auf dem gesamten Globus laden Frauen am Freitag, 3. März, zu ökumenischen Gottesdienstfeiern ein. Das diesjährige Schwerpunktland des Weltgebetstags sind die …
Weltgebetstag: Brucker Kirchen feiern zusammen
Villa Kunterbunt von Namensstreit bedroht
Wenn sie durch ihre Villa Kunterbunt hüpft, haben ganze Generationen viel Spaß mit Pippi Langstrumpf. Keinen Spaß verstehen die Erben von Astrid Lindgren, der Schöpferin …
Villa Kunterbunt von Namensstreit bedroht
Elias aus Fürstenfeldbruck
Sylvia und Daniel Feicht aus Fürstenfeldbruck sind zum zweiten Mal Eltern geworden. Elias kam zwei Wochen vor dem errechneten Termin zur Welt, wog aber schon 3580 Gramm, …
Elias aus Fürstenfeldbruck

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion