Polizeibericht

Fußgänger angefahren

Olching – Ein 25-jähriger Olchinger ist am Freitag gegen 21 Uhr in der J.-G.-Gutenberg-Straße von einem Auto erfasst worden.

Er wurde mit Kopfverletzungen ins Klinikum Großhadern transportiert. Laut Polizeibericht war der mit 1,5 Promille erheblich betrunkene Mann offensichtlich selbst schuld. Der 25-Jährige überquerte die Straße, ohne auf den Verkehr zu achten. Ein 30-jährige VW-Golf-Fahrer sah den dunkel gekleideten jungen Mann zu spät und konnte nicht mehr ausweichen. Er erfasste den Fußgänger frontal. Der Olchinger wurde gegen die Windschutzscheibe geschleudert Durch die Wucht des Aufpralls splitterte die Scheibe und es entstand eine Eindellung an der Dachkante des Pkw. Während das Unfallopfer betrunken war, stand der Autofahrer nicht unter Alkoholeinfluss. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde eine Sachverständige mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt. Der Autofahrer und seine Beifahrerin blieben unverletzt. Am VW-Golf entstand Sachschaden von geschätzt 5000 Euro. Zeugen sollen sich unter Telefon (0 81 42) 2930 mit der Polizeiinspektion Olching in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gärtnerei-Chef rettet Gartenfreunde
Das Zittern hat ein Ende: Die Blumen- und Gartenfreunde haben neue Vorsitzende gefunden. Unter ihnen ist einer, der den Gartlern in Bruck mit Sicherheit nicht unbekannt …
Gärtnerei-Chef rettet Gartenfreunde
Bierflaschen auf Autos geworfen
Maisach - Unbekannte haben auf einem Parkplatz in Maisach Bierflaschen auf Autos geworfen. Die Polizei sucht Zeugen. 
Bierflaschen auf Autos geworfen
Haushalt 2017: Egenhofen investiert in neues Rathaus
 Der Gemeinderat hat den Haushalt für das laufende Jahr verabschiedet. Bei der Jüngsten Sitzung gab Kämmerer und Amtsleiter Robert Köll einen Überblick über die …
Haushalt 2017: Egenhofen investiert in neues Rathaus
Der Termin für die OB-Wahl steht
Fürstenfeldbruck - Der Termin für die OB-Wahl ist nun auch von der Kommunalaufsicht bestätigt worden. Damit ist er offiziell.
Der Termin für die OB-Wahl steht

Kommentare