+
Die Feuerwehr brachte Ölbinder auf die Straßen auf. Den entstehenden Sand beseitigte dann eine Kehrmaschine.

Öl ausgelaufen

Wenn der Schneeräumer die Straße verschmutzt

Olching – Eigentlich macht ein Schneeräumer ja die Straßen frei. In Olching ist Anfang vergangener Woche das Gegenteil passiert, wie die Feuerwehr jetzt berichtet. Zwar schob der Räumer vom Bauhof den Schnee weg, er hinterließ aber eine Ölspur.

Ein Defekt an dem Gerät sorgte für eine großflächige Ölverschmutzung. Betroffen waren besonders das Wohngebiet an der Möslstraße sowie das Gebiet rund um die Grundschule an der Martinstraße, berichtet Hans Beyer von der Feuerwehr Olching. Seine Kameraden waren mehrere Stunden im Einsatz, um das Hydrauliköl aufzunehmen. „Bei schneebedeckten oder nassen Straßen ist das schwierig“, sagt Beyer. Der Ölbinder muss manuell aufgetragen und eingekehrt werden, um eine möglichst gute Absorption des Wasser-Öl-Gemischs zu erreichen.

Danach konnte der entstehende Sand von einer Kehrmaschine aufgenommen werden. Das Problem: „Durch Tausalz entstandenes Wasser verteilt das Öl zusätzlich auf der Straße.“ Während der Arbeiten kam es kurzfristig zu Verkehrsbehinderungen.

zag

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum hat es diesmal mit dem Auszählen so lange gedauert
Bis die Stimmzettel nach der Bundestagswahl ausgezählt waren, dauerte es heuer in einigen Kommunen länger. In der Region Fürstenfeldbruck war Olching Spitzenreiter.
Darum hat es diesmal mit dem Auszählen so lange gedauert
Die Kinder standen immer an erster Stelle
Seit 1981 hat sich Brigitte Speck im Kindergarten St. Michael in Jesenwang für die Kinder eingesetzt. Nun wurde die langjährige Leiterin in den Ruhestand verabschiedet.
Die Kinder standen immer an erster Stelle
Unfall auf der B471
Eine 57-jährige Autofahrerin hat am Sonntagnachmittag einen schweren Unfall auf der B 471 zwischen Grafrath und Schöngeising verursacht. 
Unfall auf der B471
Neue Mitte, alte Straßen – was nun?
Maisachs neue Mitte ist fast fertig – zumindest die Gebäude. Doch was ist mit den Straßen? Die innerörtliche Achse wird bald zur Ortsstraße abgestuft und soll neu …
Neue Mitte, alte Straßen – was nun?

Kommentare