+
Beispielfoto

Kurios

41-Jähriger steht auf Gummistiefel

Olching - Die Polizei hat einen Mann geschnappt, der sich offenbar immer wieder in ländliche Anwesen einschleicht. Der 41-Jährige steht auf Gummistiefel.

In der Nacht auf Donnerstag kurz nach 3 Uhr wachte ein Landwirtsehepaar in Rottbach (Maisach) von Motorgeräuschen auf. Der Bauer sah einen ihm unbekannten Pkw im Hof stehen, wie die Polizei berichtet.  Er bemerkte, dass die Werkstatttüre offen stand. In der Werkstatt stellte er schließlich den 41-jährigen Olchinger, der mit dem Auto auf den Hof gekommen war. Der Landwirt rief die Polizei - und die Beamten gingen davon aus, dass der Mann für weitere Diebstähle aus Garagen, Pkw und ähnliches verantwortlich ist.

Schnell stellte sich dann aber heraus, dass es der Mann auf Gummistiefel, Gummihandschuhe oder Regenkleidung abgesehen hatte. Er wollte solche Gegenstände nicht stehlen, berichtet die Polizei. Sein Motiv war, sich bei dem Anblick derartiger Sachen zu erregen. "Es verwundert daher nicht, dass der Mann in der warmen Spätsommernacht Gummistiefel und Gummihandschuhe trug", schreibt die Polizei.

Bei der Vernehmung gab der Olchinger einige weitere ähnliche Fälle in kleineren Orten im Raum Fürstenfeldbruck zu. Einmal will er dort vor einigen Wochen in der Nacht auch Gummistiefel mitgenommen haben. Da er ein schlechtes Gewissen hatte, brachte er diese am nächsten Tag zurück.

Im Fürstenfeldbrucker Ortsteil Aich wurde er von einer Anwohnerin in deren Garten angesprochen und vertrieben. Diese Anwohnerin wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Neben seinem Faible für Gummisachen hat der Olchinger nun ein weiteres Problem am Hals. Da er angetrunken mit seinem Pkw von Olching nach Rottbach gefahren war, musste bei ihm auch eine Blutentnahme veranlasst werden. Dieser Maßnahme wird ein Fahrverbot und eine Geldstrafe oder Geldbuße zur Folge haben.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Für 70 Bewohner im Tonwerk hat das 30-Megabit-Zeitalter begonnen
Emmering - Im kleinen und abgelegenen Emmeringer Ortsteil Tonwerk wurde jetzt der Eintritt in das 30-Megabit-Zeitalter bei Kaffee und Kuchen und mit diversen Ansprachen …
Für 70 Bewohner im Tonwerk hat das 30-Megabit-Zeitalter begonnen
Schnelles Internet für kleine Ortsteile
Mittelstetten Die Ortsteile von Mittelstetten sollen endlich schnelles Internet bekommen. Das freut die Gemeinde. Groll schürt dagegen, dass die Telekom die Kabel durch …
Schnelles Internet für kleine Ortsteile
A 96-Ausbau und Lärmschutz: Jetzt wird’s ernst
Germering – Die Autobahndirektion Südbayern führt in den kommenden Wochen zwischen Oberpfaffenhofen und Germering umfangreiche Baumfällarbeiten für den sechsstreifigen …
A 96-Ausbau und Lärmschutz: Jetzt wird’s ernst
Bei ihm wird seit 20 Jahren irisch gefeiert
Germering – Seit 20 Jahren wird im Irish Pub Cobbler’s im Schusterhäusl die irische und die schottische Tradition hochgehalten. Das Jubiläum feierte Inhaber Martin …
Bei ihm wird seit 20 Jahren irisch gefeiert

Kommentare