+

Abi-Streich in Olching

Abiturienten proben den Bauernaufstand

  • schließen

Die Olchinger Abiturienten haben bei ihrem Abistreich ihre Mitschüler zum Bauernaufstand aufgerufen.

Olching - Mit Mistgabeln haben sie die Klassenzimmer gestürmt und alle in den Pausenhof getrieben. Dort wurde Schulleiter René Horak in einen improvisierten Stall gesperrt . Dann gab es Spiele, bei denen Schüler gegen Lehrer antraten – natürlich passend zum Motto. Diejenigen Lehrer, die gewannen, hatten dann die Chance Horak zu befreien: in einem mit Stroh gefüllten Planschbecken mussten sie vier Zahnstocher suchen, auf denen jeweils eine Zahl des Codes für das Zahlenschloss hing, dass vor Horaks Stall hing (Bild r.) . Anschließend wurde noch gegrillt und gemeinsam gefeiert. Aus Rücksicht auf ihre Nachbarn, die Mittelschüler, die am Dienstag, Qualiprüfungen hatten, hatten die Abiturienten mit Abi-Streich erst gegen Mittag begonnen. Allerdings hatten sie in der Früh den Schuleingang mit Stroh und einem Traktor versperrt. es

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wenn der Bruder vom Bergdoktor aus „Drache Kokosnuss“ vorliest
In der Fürstenfeldbrucker Grundschule Mitte gab es zum ersten Mal einen Vorlesetag. Auch der Schauspieler Heiko Ruprecht („Der Bergdoktor“) war mit dabei.
Wenn der Bruder vom Bergdoktor aus „Drache Kokosnuss“ vorliest
Plastik versaut Brucker Äcker und Wiesen
Millionen Tonnen Plastik treiben in den Weltmeeren. Doch nicht nur in den Ozeanen wird herrenloser Kunststoff immer mehr zum Problem. Auch auf heimischen Äckern landet …
Plastik versaut Brucker Äcker und Wiesen
Sein Glück der Erde sind die Hufe der Pferde
Das Glück der Erde liegt bekanntlich auf dem Rücken der Pferde. Für Paul Hellmeier liegt es ein Stück weiter unten – der 56-Jährige ist Hufschmied, und ein sehr …
Sein Glück der Erde sind die Hufe der Pferde
Gröbenzell will Lust auf Bücher machen
Premiere in Gröbenzell: Erstmals finden dort Büchertage statt. Vom 23. bis 25. November dreht sich alles rund um die Lektüre. Von Lesungen über einen Book-Slam bis hin …
Gröbenzell will Lust auf Bücher machen

Kommentare