+

Olching liegt im Zeitplan

Abriss hat begonnen: Abschied von alter Schule in Graßlfing

So manch einer denkt wehmütig an längst vergangene Grundschultage in diesen alten Mauern zurück, die bald ebenso der Vergangenheit angehören:

Graßlfing -  Die Abrissarbeiten an der Grundschule Graßlfing schreiten voran. Bald ist von dem alten Gebäude nichts mehr zu sehen. Bis zum Beginn des neuen Schuljahres sollen die gröbsten und lärmintensivsten Arbeiten erledigt sein. Danach wird der Schutt weggeschafft. Damit liegt laut Stadtbauamt Olching bisher alles im Zeitplan. Es ist allerdings nur der Anfang des Millionenprojektes: Die Grundschule wird einen Anbau erhalten und umgebaut. Die Kinder kommen übergangsweise in Containern unter. Zum Schuljahr 2020/21 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erster Einsatz der Radl-Streife
Die Germeringer Radfahrer machten am Dienstag Bekanntschaft mit einer neuen Art von Polizeikontrollen: Zwei junge Polizistinnen gingen selbst mit dem Fahrrad auf …
Erster Einsatz der Radl-Streife
Darum verschwinden in Eichenau die Zebrastreifen
Zebrastreifen sollen eigentlich für Sicherheit sorgen, gerade für Kinder auf dem Schulweg. In Eichenau werden sie allerdings nach und nach von der Straße gekratzt, weil …
Darum verschwinden in Eichenau die Zebrastreifen
Sturmtief Fabienne wirft Bäume und Bauzaun um
Die Kaltfront von Tief Fabienne ist am Sonntagabend über den Landkreis gerauscht. Die Feuerwehr musste einige Male ausrücken.
Sturmtief Fabienne wirft Bäume und Bauzaun um
Sara aus Fürstenfeldbruck
Nach den beiden Buben Patrick (8) und Julian (5) freuen sich Jelena und Igor Curic nun über die Geburt ihrer ersten Tochter. Sara kam in der Brucker Kreisklinik zur Welt …
Sara aus Fürstenfeldbruck

Kommentare