Mobiltelefone enthalten wertvolle Rohstoffe.

Hilfe für den Kongo

Alte Handys abgeben

Die Kolpingfamilien und das Missionswerk Missio sammeln ab Freitag, 2. November, in Olching alte Handys. 

Olching - Sie können im Fair Weltladen, im Rathaus, in den Katholischen Kirchen in Olching und Esting, im Kolpinghaus Olching, im Jeanshaus Olching, bei Treffpunkt Wagener sowie im Vereinsheim des TSV Geiselbullach abgegeben werden. Mit dem Erlös soll die Situation der Menschen im Osten des Kongos verbessert werden. Außerdem wird ein Beitrag zur Bekämpfung von Fluchtursachen geleistet.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mesnerin geht nach 35 Jahren in den Ruhestand
Ob Sonntagsmesse, Trauergottesdienst, Krippenspiel oder Osternachtsfeier – immer hat Resi Recher dafür gesorgt, dass alles rund lief in der Kirche St. Bartholomäus in …
Mesnerin geht nach 35 Jahren in den Ruhestand
Spiele zu Ehren der Seligen Edigna
Der Countdown läuft für die Vorstellungen der 7. Edigna-Spiele. Jetzt wurde die Festbroschüre präsentiert – und zwar im Gemeinschaftshaus in Puch vor der Linde im …
Spiele zu Ehren der Seligen Edigna
Obwohl kein Geld da ist: Studie prüft zusätzliche Unterführungen in Gröbenzell
Seit Jahrzehnten wird im Gemeinderat immer wieder über eine oder mehrere zusätzliche Bahn-Unterführungen für Radler und Fußgänger diskutiert. 
Obwohl kein Geld da ist: Studie prüft zusätzliche Unterführungen in Gröbenzell
Das wünschen sich Brucker Bürger für das neue Viertel rund um die Aumühle
Rund um Aumühle und Lände soll ein lebendiges und urbanes neues Stadtviertel entstehen. Neue Ideen sollen umgesetzt werden. Das will man nicht allein den Profi-Planern …
Das wünschen sich Brucker Bürger für das neue Viertel rund um die Aumühle

Kommentare