Polizei über Malina-Gutachten: „Es gibt unterschiedliche Ergebnisse“

Polizei über Malina-Gutachten: „Es gibt unterschiedliche Ergebnisse“

Sozialausschuss fordert

Auch in privater Kita: Volle Ermäßigung für Geschwisterkinder 

Olching – Eltern, deren Kinder Betreuungsangebote in den Kitas des privaten Trägers „Denk mit!“ nutzen, sollen auch in den Genuss der vollen Geschwisterermäßigung kommen, die die Stadt in allen anderen Betreuungseinrichtungen gewährt.

Dafür hat sich jetzt der Sozialausschuss ausgesprochen.

Besuchen derzeit gleichzeitig zwei Kinder einer Familie eine Krippe, einen Kindergarten oder einen Hort, der staatlich gefördert ist, ermäßigt sich die Gebühr in den Einrichtungen für eines der Kinder um die Hälfte. Diese Regelung gilt derzeit aber nicht für die beiden „Denk mit!“-Einrichtungen an der Wittelsbacher Allee und in der Hubertusstraße. Zwar gewährt der private Träger den Eltern eine Geschwisterermäßigung von 30 Prozent auf die Gebühren des jüngeren Kindes. Die dadurch entstehende Ersparnis für die Eltern liegt jedoch in Summe unter der von der Stadt sowie den kirchlichen und freigemeinnützigen Trägern berechneten Gebührenermäßigung.

Aufgrund dieses Unterschiedes gab es bereis eine Anfrage von Eltern, deren Kinder beide in einer „Denk mit!“-Einrichtung betreut werden. Diese Anfrage war auch der Anlass für die Verwaltung, das Thema auf die Tagesordnung zu setzen.

Im Ausschuss sprach sich nun Bürgermeister Andreas Magg (SPD) dafür aus, dass die Stadt nicht die komplette Gebührenermäßigung bei Geschwisterkindern in den Krippen- und Kindergartengruppen von „Denk mit!“ übernimmt. Stattdessen soll die Stadt zu der vom privaten Träger gewährten Geschwisterermäßigung von 30 Prozent noch einmal 20 Prozent hinzugeben, so dass die Eltern insgesamt auf die gleiche finanzielle Erleichterung kommen, als wenn ihre Kinder andere Einrichtungen in der Stadt besuchen würden. Dieser Meinung schlossen sich die Ausschussmitglieder an. 

von Stefan Weinzierl

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz</center>

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz
<center>Trachten-Charivari Strassherz (Damen)</center>

Trachten-Charivari Strassherz (Damen)

Trachten-Charivari Strassherz (Damen)
<center>Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO</center>

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO
<center>Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher

Meistgelesene Artikel

Polizei über Malina-Gutachten: „Es gibt unterschiedliche Ergebnisse“
Regensburg - Malina Klaar, die vermisste Studentin aus dem Raum Fürstenfeldbruck, ist tot. Sie wurde nur 20 Jahre alt. Alles spricht für einen tragischen Unfall. Die …
Polizei über Malina-Gutachten: „Es gibt unterschiedliche Ergebnisse“
Unfallflucht: Regen weicht Hinweis-Zettel auf
Nach einer Unfallflucht hat ein Zeuge oder vielleicht sogar der Verursacher am beschädigten Auto einen Zettel hinterlassen. Dumm nur: Der Regen hatte ihn so aufgeweicht, …
Unfallflucht: Regen weicht Hinweis-Zettel auf
Schnee-Einsätze für Germerings Polizei
Der heftige Schneefall heute früh bescherte der Germeringer Polizei in den Morgenstunden einige eher „wintertypische“ Einsätze. 
Schnee-Einsätze für Germerings Polizei
Beinahe-Crash auf B2: Autofahrer melden sich
Nach dem Beinahe-Crash auf der B 2 bei Puchheim-Ort haben sich die zunächst unbekannten Autofahrer von selbst bei der Polizei gemeldet. Das wird zur Klärung des Falls …
Beinahe-Crash auf B2: Autofahrer melden sich

Kommentare