Brand an der Wiesn breitet sich aus - Spezialisten vor Ort

Brand an der Wiesn breitet sich aus - Spezialisten vor Ort
+
Schwerer Unfall auf der Feursstraße in Olching.

Rettungseinsatz

Kontrolle verloren: Motorradfahrer fährt in Fußgängerin

Eine Schwerstverletzte gab es am Montagabend in der Feursstraße in Olching. Eine Fußgängerin wurde auf dem Gehweg von einem Motorrad erfasst. Sie wurde daraufhin umgehend in eine Münchner Klinik geflogen.

Olching – Im Stadtteil Geiselbullach nahe des Gymnasiums ereignete sich am Montagabend ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 37-jähriger Olchinger war auf der Feursstraße mit seinem Motorrad stadteinwärts unterwegs, als er, aus noch unbekannten Gründen, die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Er überquerte die Fahrbahn und geriet auf den Gehweg, wo gerade eine 36-jährige Münchnerin, ebenfalls stadteinwärts, ging. Das Motorrad erfasste die Frau und schleuderte sie in ein angrenzendes Gebüsch.

Als die Einsatzkräfte ankamen, versuchten einige Anwohner mit Gartenscheren das Unfallopfer aus der Hecke zu befreien. Die Frau war zu dem Zeitpunkt bereits bewusstlos und musste reanimiert werden. Anschließend wurde die Schwerstverletzte mit einem Rettungshelikopter in eine Münchner Klinik gebracht. 

Der Motorradfahrer wurde nur leicht verletzt. An seinem Motorrad entstand ein Schaden von 1000 Euro. Die Staatsanwaltschaft und die Polizei müssen nun den Unfallhergang rekonstruieren. Die Feursstraße war fast drei Stunden großräumig gesperrt.

Am Montag hat auch noch eine Hütte in Eichenau gebrannt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Über seinen Lateinaufgaben haben Bayerns Abiturienten geschwitzt
 Er war Lateiner mit Leib und Seele. Viele Absolventen der beiden Brucker Gymnasien haben Heinrich Droth als leidenschaftlichen Lehrer der klassischen Fremdsprache …
Über seinen Lateinaufgaben haben Bayerns Abiturienten geschwitzt
Zwei Sirenen für die Feuerwehr
Die Feuerwehr-Sirene bekommt einen neuen Standort. Derzeit befindet sie sich auf einem Privatgebäude. 
Zwei Sirenen für die Feuerwehr
Startschuss für den Bau des neuen Rathauses
 In der kommenden Woche beginnen die Arbeiten für den Rohbau des neuen Rathauses. Zunächst wird für die Tiefgarage zweieinhalb Meter in die Tiefe gebaggert. Den …
Startschuss für den Bau des neuen Rathauses
Fachwerkhaus wird zum Familienwerk
Von der Dienstvilla zum Familienhaus: Die Familie Säbel hat in Haspelmoor ein altes Fachwerkhaus renoviert. Das sogenannte „Ingenieurshäusl“ steht für einen besonderen …
Fachwerkhaus wird zum Familienwerk

Kommentare