+
Schwerer Unfall auf der Feursstraße in Olching.

Rettungseinsatz

Kontrolle verloren: Motorradfahrer fährt in Fußgängerin

Eine Schwerstverletzte gab es am Montagabend in der Feursstraße in Olching. Eine Fußgängerin wurde auf dem Gehweg von einem Motorrad erfasst. Sie wurde daraufhin umgehend in eine Münchner Klinik geflogen.

Olching – Im Stadtteil Geiselbullach nahe des Gymnasiums ereignete sich am Montagabend ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 37-jähriger Olchinger war auf der Feursstraße mit seinem Motorrad stadteinwärts unterwegs, als er, aus noch unbekannten Gründen, die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Er überquerte die Fahrbahn und geriet auf den Gehweg, wo gerade eine 36-jährige Münchnerin, ebenfalls stadteinwärts, ging. Das Motorrad erfasste die Frau und schleuderte sie in ein angrenzendes Gebüsch.

Als die Einsatzkräfte ankamen, versuchten einige Anwohner mit Gartenscheren das Unfallopfer aus der Hecke zu befreien. Die Frau war zu dem Zeitpunkt bereits bewusstlos und musste reanimiert werden. Anschließend wurde die Schwerstverletzte mit einem Rettungshelikopter in eine Münchner Klinik gebracht. 

Der Motorradfahrer wurde nur leicht verletzt. An seinem Motorrad entstand ein Schaden von 1000 Euro. Die Staatsanwaltschaft und die Polizei müssen nun den Unfallhergang rekonstruieren. Die Feursstraße war fast drei Stunden großräumig gesperrt.

Am Montag hat auch noch eine Hütte in Eichenau gebrannt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Reha-Sportverein ist nun Geschichte
Das Vereinssterben macht auch vor Olching nicht halt. Der Verein für Sport, Gymnastik und Rehabilitation (VSG) musste sich bereits im Dezember 2017 auflösen. 
Reha-Sportverein ist nun Geschichte
Auch Puchheim sagt Ja zur Öko-Offensive
Die nächste Kommune will sich an der Öko-Modellregion im Brucker Land beteiligen: Nach Germering hat auch Puchheim dem Projekt zugestimmt. Allerdings besteht noch …
Auch Puchheim sagt Ja zur Öko-Offensive
Feuerwehr: Die Zahl der Einsatzkräfte nimmt zu
Nie zuvor hatten die Feuerwehren im Landkreis mehr Einsatzkräfte als derzeit. Fazit des Kreisbrandrats beim Neujahrsempfang der Kreis-Feuerwehr: „Das zeigt, dass wir auf …
Feuerwehr: Die Zahl der Einsatzkräfte nimmt zu
Weniger Stellplätze bei Sozialwohnungen
Der Stellplatzschlüssel in Grafrath soll für den sozialen Wohnungsbau entschärft werden. Das hatte die SPD beantragt und im Gemeinderat generelle Zustimmung gefunden. …
Weniger Stellplätze bei Sozialwohnungen

Kommentare